Tipps und Tricks für einen einfacheren Umgang mit SOLIDWORKS: Teil 1

Bei einem Vor-Ort Termin hat ein Kunde unserem SOLIDWORKS Experten sehr genau auf die Finger geschaut. Als Grund dafür meinte er: „Man eignet sich im Umgang mit der Software teilweise umständliche Wege an. Deswegen versuche ich, wo immer es geht, das ein oder andere für mich zu übernehmen.“ Da es sich dabei um einen tollen Ansatz handelt seine eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und zu verbessern, möchten wir Ihnen heute im ersten Teil vier schnelle Tipps und Tricks im Umgang mit SOLIDWORKS von unserem Profi geben.

Skizze schnell bearbeiten oder verlassen

Wenn die Option „Instant3D“ aktiviert ist, reicht ein Doppelklick auf ein Skizzenelement einer vorhandenen Skizze und SOLIDWORKS springt direkt in die Bearbeitung dieser. Um die Skizze wieder zu verlassen, kann im freien Grafikbereich doppelt geklickt werden. Hier muss man nur aufpassen, dass sich nichts unter dem Mauszeiger befindet. Wenn man dies bisher noch über die normalen Menüs macht, ist man mit der beschriebenen Vorgehensweise etwas schneller.

Instant3D

Schnelles Erstellen einer Ebene zum Skizzieren

Muss ein Profil entlang einer Kante oder Bahn ausgetragen werden, geht das in der Regel nicht ohne eine Ebene zu erstellen. Dies kann man aber auch SOLIDWORKS überlassen, indem man einfach eine Skizze erstellt, ohne etwas zu selektieren und im Anschluss auf eine Kante/Bahn klickt. SOLIDWORKS wird nun am Ende der Bahn, welches näher am ausgewählten Punkt liegt, eine Ebene erstellen und darauf die Skizze öffnen. Auch mit dieser Arbeitsweise kann etwas effektiver gearbeitet werden.

Erstellen einer Ebene

Schnell eine 2D Skizze erstellen und skizzieren

Ich persönlich verwende den Befehl „Skizze erstellen“ sehr selten. SOLIDWORKS interpretiert aber eine andere Eingabe sehr ähnlich. Dazu wähle ich die Ebene oder Fläche an, auf welcher ich skizzieren will. Nun starte ich ein Skizzenwerkzeug wie eine Linie oder einen Kreis und schon hat SOLIDWORKS verstanden was ich machen möchte. Die Skizze wird erstellt und ich kann direkt loslegen. Noch effektiver geht dies mit einem Tastenkürzel für das Skizzierwerkzeug. Versuchen Sie es doch mal mit der Taste „L“. Dies ist die Standard Belegung für eine Linie.

2D Skizze erstellen

Messen ohne den Messbefehl

Man kann in SOLIDWORKS recht viel Information aus der Statusleiste am unteren Rand der Software herauslesen. Hier wird zum Beispiel eine Länge eingeblendet, wenn ich in der Grafik eine Kante anklicke. Bei einer runden Geometrie wird ein Radius, oder ein Durchmesser eingeblendet. Spannend wird es allerdings, wenn ich den Abstand zweier Elemente wissen will. Ein Versuch ist es also wert, einfach die zwei Elemente anzuwählen. Ist hier ein normaler Abstand zu messen, wird auch dies in der Statusleiste eingeblendet. Das brauche ich doch recht häufig und spart mit der Zeit, den Messbefehl jedes Mal zu starten.

Messbefehl

 

Schauen Sie für weitere Tipps auf www.iknow-solidworks.de vorbei.

Autor: Thomas Fochler

Hier geht es zu Teil 2: Tipps und Tricks für einen einfacheren Umgang mit SOLIDWORKS: Teil 2

DPS Software

DPS Software

Seit der Gründung 1997 unterstützt DPS Software die komplette Wertschöpfungskette seiner Kunden. Von der Konstruktion, über die Berechnung und Fertigung bis hin zur Datenverwaltung und der Abbildung der damit verbundenen kaufmännischen Prozesse. Mit über 200 Mitarbeitern an 19 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät DPS über 8.000 Kunden in der Digitalisierung ihrer PLM-Prozesse – immer in dem Bestreben Mehrwerte wie Reduzierung der Kosten, Verkürzung der Markteinführungszeiten und Verbesserung der Produktqualität für seine Kunden zu erzielen. Software- und Schnittstellenentwicklungen sowie Schulungs- und Beratungsdienstleistungen vervollständigen die kundenorientierte Ausrichtung.