Smartflyer hebt ab: Hybrid gibt´s jetzt auch für die Lüfte

50 % weniger CO2, 60 % leiser – eine fast himmlische Ökobilanz. Das neue, umweltfreundliche Reiseflugzeug für 4 Personen kann sich sehen lassen. Und natürlich auch fliegen. Aber es kommt noch besser: Das Flugzeug ist für eine Serienproduktion und für eine Zertifizierung nach den Normen der europäischen Luftfahrtagentur EASA ausgelegt. Start und Landung werden immer rein elektrisch ausgeführt – was weniger Lärm in besiedelten Gebieten bedeutet. Auch für die Insassen wird´s bequem: wegen des extrem niedrigen Geräuschpegels in der Kabine muss für ein normales Gespräch keine Kopfhörer getragen werden. Der Jungfernflug ist für 2023 geplant.

Mit seinem revolutionären hybrid-elektrischen Flugzeug schreibt Smartflyer an einem neuen Kapitel der Luftfahrtgeschichte. Das zukunftsweisende Projekt der Smartflyer AG – gegründet 2016 von Rolf Stuber, ambitionierter CEO und leidenschaftlicher Kapitän bei Swiss International Airlines – wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Darunter der renommierte InnoPrix Soba 2020, dem Innovationspreis der Baloise Bank für nachhaltige Impulse im Kanton Solothurn.

Auffallend am Smartflyer SFX1: Die Propeller-Position hinten auf der Seitenflosse. So strömt die Luft laminar auf den Propeller und der Schub kann mehr oder weniger frei abfliessen. Dadurch erreiche das Flugzeug eine Effizienzsteigerung von plus 30 % gegenüber einer herkömmlichen Antriebskonfiguration, so die Smartflyer AG.

 

Bei der Konstruktion – wie kann es anders sein – setzt das Entwicklungsteam von Smartflyer auf die 3DEXPERIENCE Plattform und SOLIDWORKS Lösungen.

Volle Innovationskraft voraus mit der 3DEXPERIENCE Plattform

Das über 20-köpfige Team von Smartflyer ist sich sicher: Für den Unternehmenserfolg ist eine reibungslose Zusammenarbeit der Aerodynamiker, Elektrotechniker, Softwareentwickler und Strukturingenieure entscheidend. Rolf Stuber: „Das Konstruktionsteam von Smartflyer ist klein und muss sich auf das Wesentliche konzentrieren. Mit der 3DEXPERIENCE Plattform schaffen wir eine Basis, um unsere Innovationskraft freizusetzen: Wir müssen uns nicht um Software-Updates, Datenspiegelungen oder Datensicherungen kümmern, sondern können uns voll und ganz auf die Entwicklung des Smartflyer fokussieren.
Rolf Stuber, CEO Smartflyer AG

Ausserdem ist die 3DEXPERIENCE Plattform skalierbar, d.h. sie wächst mit unserem dynamischen Team. Insgesamt sparen wir mit der 3DEXPERIENCE Plattform wertvolle Zeit sowie IT-Kosten und optimieren gleichzeitig die Produktqualität und Effizienz. Das ist für uns sehr wertvoll.“

Erfolgskritisch: Zugriff auf immer aktuelle Daten von überall

Was braucht man, um ein so hochkomplexes und interdisziplinärer Projekt wie der Entwicklung eines Elektro-Hybrid-Flugzeugs effizient voran zu bringen? Jederzeitiger Zugriff auf eine gemeinsame Datenbasis für alle Mitarbeiter von überall und mit jedem beliebigen Endgerät. „Die 3DEXPERIENCE Plattform ermöglicht uns das sichere Ablegen aller projektrelevanten Informationen an einem zentralen Ort, zu dem alle Beteiligten Zugang haben. Neben den Konstruktionsdaten sind das auch Daten zur Herstellung sowie die Kommunikation des Teams. Ausserdem können externe Partner mit eingebunden werden. Das ist für uns ein grosser Vorteil und vereinfacht die Zusammenarbeit enorm.“

3DEXPERIENCE Plattform & SOLIDWORKS: Starke Tools für leichte Entwicklung

Im Hinblick auf das Firmenziel: „Aus unserer Vision ein physisches Produkt zu machen, bringt grosse Herausforderungen mit sich. Die Lösung dafür sind moderne Tools, die genau für so etwas gemacht sind. Mit der 3DEXPERIENCE Plattform sowie SOLIDWORKS CAD für die Konstruktion, SOLIDWORKS Simulation für Analysen und SOLIDWORKS CAM für die Herstellung haben wir sehr starke Werkzeuge, die uns das Arbeitsleben vereinfachen und ermöglichen, die Idee in die Praxis umzusetzen.“

Unterstützt werden die Helden der Lüfte von Smartflyer von unserem Partner Solid Solutions AG.

Sehen Sie jetzt das Video zur Story:

 


Alles Bildmaterial © Smartflyer AG
 

Weitere interessante Referenzberichte:

 

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS und den cloudbasierten 3DEXPERIENCE Works Lösungen komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. Die Softwarelösungen sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.