Stücklisten für Konstruktion, Fertigung und Ersatzteile in Echtzeit erstellen, verwalten und verknüpfen mit 3DEXPERIENCE Stücklistenmanagement

Viele Konstrukteure und Mitarbeiter aus der Arbeitsvorbereitung stehen täglich vor den gleichen Herausforderungen. Verschobene oder verschwunden Positionen in Stücklisten. Falsche Mengenangaben oder falsch hinterlegtes Material! Die CAD-Konstruktion hat sich geändert und an die Fertigungsstückliste hat keiner gedacht? Der Horror jedes Konstrukteurs und ein echtes Problem für den Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung.

Dabei sind Stücklisten enorm wichtig für ein erfolgreiches Engineering und werden aber dennoch als Abfallprodukt im Schnelldurchlauf hintenangestellt. Oft sind CAD-Software und Stücklistenerfassung nicht mal verknüpft und müssen manuell in Tabellen übertragen werden. Eine große potenzielle Fehlerquelle! Und wenn Stücklisten automatisiert aus dem System erstellt werden, besteht keine Möglichkeit, Anpassungen, wie beispielsweise das Hinzufügen von Betriebsstoffen oder auch Fertigungsvorrichtungen, vorzunehmen.
Ja. Aber Wie erzeugt man eine korrekte Ersatzteilstückliste und wie überträgt man Metadaten fehlerfrei in ein ERP-System?

Parallelstrukturen schaffen und flexibel Anpassungen in 3DEXPERIENCE Stücklisten vornehmen

Mit dem intelligenten Stücklistenmanagement der 3DEXPERIENCE Business Plattform erstellen, verwalten, verknüpfen und integrieren Sie Positionen von Konstruktionen schnittstellenlos und übersichtlich in einer Anwendung. 3DEXPERIENCE erstellt Stücklisten automatisiert und in Echtzeit anhand einer CAD-Konstruktion ohne an Flexibilität zu verlieren.

Ein umfassendes Stücklistenmanagement ist mehr als nur eine reine Sammlung von Positionen eines CAD-Modells. In der browserbasierten Anwendung erstellen Sie zu den automatisch erfassten Positionen, mühelos eigene virtuelle Baugruppen aus Teilen, die noch gar nicht fertig konstruiert sind oder für die es kein Modell gibt. Erstellen Sie Fertigungs-, Montage- und Ersatzteilstücklisten parallel zur Mutterstückliste, indem Sie aus der eigenen Standard-Komponenten-Datenbank Teile per Drag-and-Drop in Ihre Übersicht ziehen. Stücklistenpositionen können um beliebig viele Eigenschaften ergänzt werden. Fügen Sie einer Position beispielsweise technische Datenblätter als PDF hinzu. Alte, eingescannte Maßzeichnungen oder Rohmaterialinformationen können ebenso hinterlegt werden wie Notizen.

Transparentes Engineering dank 3DEXPERIENCE Stücklistenmanagement

Mithilfe der umfangreichen Filter- und Suchfunktion können Sie nach allen hinterlegten Eigenschaften einer Position suchen und sorgen so für ein transparentes Engineering. Gestalten Sie Ihre Stücklistenübersicht nach individuellem Gebrauch und teilen Sie Ihre Informationen im Team – Immer in Bezug zu den 3D-CAD-Daten.

Die Ausgabe einer Stückliste an das ERP-System erfolgt als Bundle aus Metadaten in einem Neutralformat – bidirektional. Das heißt, Daten können auch automatisch zurück in die Stückliste importiert werden, sollten sich hier Änderungen in der Konstruktion ergeben.

Profitieren auch Sie vom intelligenten Stücklistenmanagement der 3DEXPERIENCE Plattform! Unser 3DEXPERIENCE® Partner COFFEE ist gerne für Sie da. Nehmen Sie jetzt Kontakt per Chat auf.
Autor: Isabelle Geil, COFFEE GmbH

COFFEE
Die COFFEE GmbH wurde unter dem Aspekt „Computerlösungen für Fertigung und Entwicklung“ gegründet und ist nun ein seit 20 Jahren erfolgreicher SOLIDWORKS-Lösungsanbieter in Deutschland. Neben dem CAD/PDM-Portfolio verfügt die COFFEE über großes Knowhow in den Bereichen Simulation, CAM und 3D Druck.