Mit dem eDrawings Viewer 3D-Daten in SOLIDWORKS ansehen und messen

Immer wieder kommt die Frage bei unseren Kunden nach einem vernünftigen Viewer für 3D-Daten auf, in welchem man SOLIDWORKS Daten nicht nur ansehen, sondern nach Möglichkeit auch noch messen kann. Wir antworten darauf meist mit „den haben Sie mit SOLIDWORKS schon mit installiert“. Damit meinen wir den eDrawings Viewer, der in den letzten Versionen immer mehr an Funktion dazu bekommen hat. Folgende Punkte möchte wir im heutigen Beitrag gerne etwas hervorheben:

  • Kompatible Dateiformate in eDrawings 2021
  • Messen nicht nur in der Professional Variante
  • Mobile Apps mit AR Funktion

Kompatible Dateiformate in eDrawings 2021

Wie im untenstehenden Screenshot zu sehen, ist die Liste der möglichen Dateiformate recht umfangreich. Neben nativen eDrawings und SOLIDWORKS Dateien können auch Dateien anderer CAD Hersteller geöffnet werden. Auch Neutralformate wie STEP, DXF oder STL Daten können mit eDrawings angesehen werden. In der Regel bleibt mit diesem Angebot kein Wunsch mehr offen und man ist für kommende Aufgaben gerüstet.

Kompatible Dateiformate in eDrawings 2021

Messen nicht nur in der Professional Variante

Seit einigen Versionen ist das Messen in der eDrawings Standard Version ebenfalls möglich und erfordert somit keine Professional Lizenz mehr. Somit können Sie in all den dargestellten Modellen, oder Zeichnungen auch die gewünschten Maße extrahieren. Nutzen Sie dazu einfach das Werkzeug „Messen“ – Werkzeug am unteren Rand der Applikation.

Messen in der eDrawings

Nach Auswahl der zu messenden Referenzen (in diesem Fall die markierten Flächen), wird das Ergebnis im Dialog entsprechend eingeblendet.

Messen in der eDrawings Dialogfeld

Mobile Apps mit AR Funktion

Für die beiden mobilen Betriebssysteme Android oder Apples iOS gibt es ebenfalls Versionen des eDrawings Viewers zum Download. Hier wird ebenfalls in einer Standard, sowie einer Professional Variante unterschieden. In der mobilen Version von eDrawings Professional gibt es die Möglichkeit, Modelle in einer Augmented Reality (erweiterten Realität) darzustellen. Dafür wird ein Marker, wie auf folgendem Screenshot, auf einem DIN A4 ausgedruckt und dort positioniert, wo das Modell dargestellt werden soll.

eDrawings Viewer: Mobile Apps mit AR Funktion

Nun wird in der App das Modell geladen und die AR Funktion aufgerufen. Deutet man nun mit der Kamera auf den Marker, wird das Modell an der Position dort dargestellt. Man kann um das Objekt herum gehen und es kann damit von allen Seiten betrachtet werden.

Modell geladen und AR Funktion Modell geladen und AR Funktion

Schauen bald wieder mal hier im Blog vorbei.

Weitere Tipps zur schnelleren Arbeit in Zeichnungen gibt es auch auf: www.iknow-solidworks.de

 

DPS Software

DPS Software

1997 gegründet, unterstützt DPS die komplette Wertschöpfungskette seiner Kunden. Von der Konstruktion, über die Berechnung und Fertigung bis hin zur Datenverwaltung und der Abbildung der damit verbundenen kaufmännischen Prozesse. Das Software-, Beratungs- und Serviceangebot der DPS beruht auf den Produkten weltweit führender Softwareunternehmen: SOLIDWORKS von Dassault Systèmes, die CAM-Produkte von SolidCAM sowie SWOOD von EfiCAD. Mit der 3DEXPERIENCE Plattform von SOLIDWORKS bietet DPS zudem eine Cloud-Lösung, die höchste Flexibilität für zukünftige Entwicklungen bietet. Darüber hinaus werden eigene DPS Module und Applikationen vertrieben. Eine starke Kompetenz für ERP-Anbindungen rundet das Angebot von DPS ab. Mit über 190 Mitarbeitern an 14 Standorten in unterstützt DPS über 7.000 Kunden – immer in dem Bestreben Mehrwerte wie Reduzierung der Kosten, Verkürzung der Markteinführungszeiten und Verbesserung der Produktqualität für seine Kunden zu erzielen.