[Technik-Tipp] Aufschwingende Symbolleisten erstellen in SOLIDWORKS

In SOLIDWORKS haben Sie die Möglichkeit vieles nach Ihren Wünschen anzupassen. Zum Beispiel können Sie unter anderem auch die S-Taste anpassen und mit Ihren gängigsten Befehlen füllen. Sie können aber auch die aufschwingenden Symbolleisten anpassen und diese dann in der S-Taste ablegen. All dies geschieht über das „Anpassen“-Fenster.

[Technik-Tipp] Aufschwingende Symbolleiste erstellen in SOLIDWORKS: SOLIDWORKS Anpassen-Fenster

Aufschwingende Symbolleisten

Es gibt verschiedene Arten aufschwingender Symbolleisten. Diese finden Sie unter „Anpassen -> Befehle -> Aufschwingende Symbolleisten“. Diese können Sie hier bearbeiten und anpassen.

[Technik-Tipp] Aufschwingende Symbolleiste erstellen in SOLIDWORKS: Aufschwingende Symbolleisten

Symbolleiste bearbeiten

Schalten Sie im Tab „Symbolleisten“ die gewünschte Symbolleiste ein. Das „Anpassen“-Fenster kann geöffnet bleiben. Entfernen Sie nun einfach per Drag-and-drop die Befehle aus der Symbolleiste, die Sie nicht benötigen. Wechseln Sie dann im „Anpassen“-Fenster zum Tab „Befehle“ und nehmen Sie sich per Drag-and-drop die Schaltflächen, die Sie benötigen.

S-Taste anpassen

Die Symbolleiste kann dann wieder geschlossen werden. Im „Anpassen“-Fenster wechseln Sie zum Tab „Shortcut-Leisten“. Hier stellen Sie den Bereich ein: „Teil“, „Baugruppe“, „Zeichnung oder Skizze“ und ziehen nun die bearbeitete Symbolleiste per Drag-and-drop auf Ihre S-Taste.


Das passende Video Tutorial zum Thema „Aufschwingende Symbolleisten“ finden Sie in unserer MB CAD University, im Bereich SOLIDWORKS Tipps und Tricks.

MB CAD University

MB CAD GmbH
Die MB CAD GmbH wurde im Jahr 1992 von Monika und Peter Blumenstock gegründet, seit 1996 ist die Firma autorisierter SOLIDWORKS "Value Added Reseller". MB CAD bietet das komplette SOLIDWORKS Produktportfolio sowie Beratungs-, Consulting- und Schulungsdienstleistungen an. MB CAD wurde mehrfach als SOLIDWORKS Partner mit der höchsten Kundenzufriedenheit exklusiv für Europa ausgezeichnet und arbeitet mit zahlreichen Ausbildungsstätten, Berufs-, Techniker-, Fachhochschulen und Universitäten zusammen. Das Unternehmen ist mit über 30 Mitarbeitern an den zwei Standorten Bruckmühl und Nürnberg vertreten.