3 Sub-D Funktionen von 3D Sculptor, die Sie kennen sollten

3D Sculptor bietet eine Vielzahl spezieller Funktionen, mit denen Sie schnell hoch stilisierte 3D-Modelle erstellen, die Sie dann in die gewünschte Form schieben, ziehen oder formen können. Wir stellen Ihnen drei Sub-D-Funktionen von 3D Sculptor vor, die Sie kennen sollten:

  •        Bogenbiegung
  •        Verbiegen    
  •        Symmetrie

Diese erleichtern die automatische Bearbeitung und ermöglichen einen bessere Kontrolle über der gesamten 3D-Geometrie.

 

Sie finden diese Funktionen im Abschnitt „Subdivision“ der Aktionsleiste in der xShape App:

Aktionsleiste im 3D Sculptor Bearbeitungsmodus

1. Bogenbiegung

Mit der Funktion Bogenbiegung können Sie die Endnetzpunkte auf einem Unterteilungsobjekt in einem Bogen biegen. Dazu wählen Sie zunächst die Option Bogenbiegung aus der Aktionsleiste und wählen dann eine Ebene, in der die Biegung auftreten soll – ähnlich wie beim Auswählen einer Ebene zum Skizzieren.

Wählen Sie dann einen oder mehrere Punkte im Unterteilungsnetz, um das Ausmaß der Biegung festzulegen. Ziehen Sie abschließend die Bogengriffe, um eine Bogenbiegung in der Unterteilungsfläche zu erzeugen. Der Griff steuert die Stärke der Biegung und die Distanz, über die die Biegung wirkt (siehe Bilder unten).

Bei der Funktion Bogenbiegung dreht sich alles um die Steuerung und Genauigkeit. Der Versuch, dies manuell durch einfaches Drücken und Ziehen der Geometrie zu erreichen, wäre sehr schwierig und zeitaufwändig. Mit der Funktion Bogenbiegung können Sie bei dieser Art von Formen schnell und präzise arbeiten.

schrittweise Darstellung der Bogenbiegung im Anwendungsbeispiel

2. Verbiegen

Verbiegen ist eine weitere hilfreiche Funktion zur Erzeugung einer Geometrie mit einem kontrollierten „Abfallen“. Die Funktion Verbiegen bietet einen Manipulator, mit dem sich die Höhe des Abfallens und die Entfernung, über die der Abfall wirkt, steuern lässt. Wenn Sie den Griff des Manipulators von Ihrer Steuerlinie wegziehen, folgt die Geometrie proportional.

Wie im letzten Beispiel sehen Sie die Schwierigkeit, die Sie hätten, wenn Sie versuchen würden, diese Art von Form durch bloßes Drücken und Ziehen der Unterteilungsfläche herzustellen. Wie Bogenbiegung für gekrümmte Geometrien bietet Ihnen Verbiegen Schnelligkeit und Genauigkeit, wenn Sie versuchen, Geometrien herzustellen, die proportional abfallen oder flach werden.

Schematische Darstellung der Funktion der Biegung

 

3. Symmetrie

Und wenn Sie die Funktion Symmetrie aktivieren, wird jede Bearbeitung oder Manipulation, die Sie an der Unterteilungsfläche vornehmen, auf die andere Seite gespiegelt, wodurch sichergestellt wird, dass Ihre Konstruktion symmetrisch und genau in einer Symmetrieebene liegt.

Der Versuch, eine Unterteilungskonstruktion ohne eine solche Funktion symmetrisch zu halten, wäre so gut wie unmöglich. Und die Möglichkeit, Symmetrie nur dann zu erzeugen, wenn Sie sie benötigen, erlaubt es Ihnen, Geometrien zu erzeugen, bei der einige Bereiche symmetrisch sind und andere nicht.

Abbildung der Anwendung der Symmetriefunktion

Denken Sie daran, dass Sie für die Arbeit von zu Hause aus lediglich eine Internetverbindung benötigen – Sie brauchen Ihren CAD-Arbeitsplatz nicht herumzuschleppen, da Ihre Rechenleistung aus der Cloud von der 3DEXPERIENCE Plattform stammt. Klicken Sie hier, um mehr über den 3D Sculptor zu erfahren und wie einfach er mit SOLIDWORKS interagiert.

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Bitte zögern Sie nicht, unten Kommentare abzugeben. Möchten Sie eine Demo oder mehr Informationen? Dann nehmen Sie mit Ihrem örtlichen Fachhändler Kontakt auf.

 

Dies ist die deutschsprachige Übersetzung des Experten-Beitrags von Craig Therrien (Produktmanager bei SOLIDWORKS) im SOLIDWORKS Blog.

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.