5 Gründe warum SOLIDWORKS 3D-CAD so einfach zu erlernen ist

Von der Erstellung erster 3D-Modelle über den Einbau in eine Baugruppe, bis hin zur Zeichnungsableitung – Erfahren Sie, warum SOLIDWORKS 3D-CAD für Ein- und Umsteiger so intuitiv in der Anwendung und leicht zu erlernen ist. Diese 5 Grundlagen sollten Sie kennen!

SOLIDWORKS 3D-CAD Basics – Überblick in 90 Sekunden

#1 SOLIDWORKS BENUTZEROBERFLÄCHE

Wenn man mit einer 3D-CAD Software neu startet oder von einem anderen 3D-CAD-Anbieter zu SOLIDWORKS wechselt, stehen zunächst neue Herausforderungen an. Sie vermissen vielleicht gewohnte Befehle oder suchen minutenlang nach einem Button, welcher eben noch da war. 3D-CAD-Neueinsteiger sind nicht selten von der Vielzahl an Features, Schaltflächen und Möglichkeiten überfordert und versuchen krampfhaft den Überblick zu behalten.

„Aber keine Sorge: SOLIDWORKS macht Ihnen den Ein- oder Umstieg mit einer intuitiven Benutzeroberfläche einfach!“

Sie haben alle Freiheiten Ihre Benutzeroberfläche selbst zu gestalten. Besonders Hilfreich ist die Taste „S“. Mit dem einfachen Druck auf die Taste „S“ Ihrer Tastatur erscheint ein Menü am Cursor mit Befehlen die aktuell ausführbar sind, egal ob Skizze, Einzelteil, Baugruppe oder Zeichnung. Dieses S-Tasten-Menü können Sie beliebig mit Ihren Favoriten-Befehlen belegen. Sie sparen Mauswege und Fehlklicks.

Ein weiterer unschlagbarer Helfer beim Einstieg in die SOLIDWORKS Software ist die interne Suchfunktion. Rechts oben in der Startleiste der Anwendung befindet sich ein Eingabefeld in dem Sie Suchbegriffe eintragen können. Je nachdem in welcher Datenbank Sie suchen möchten, beispielsweise in der SOLIDWORKS Hilfe, erhalten Sie entsprechende Suchergebnisse. Auch nach einzelnen Befehlen s.g. Feature können Sie suchen. Das Ergebnis wird mit einem direkten Hinweis zur Schaltfläche des Befehles angezeigt. Besser noch – Sie können den Befehl mit gedrückter Maustaste in Ihren Befehls-Manager ziehen, wo dieser dann direkt verfügbar wird.

#2 2D-SKIZZE IN SOLIDWORKS

SOLIDWORKS ist eine voll parametrische, professionelle 3D-CAD-Software zum Modellieren vom einfachen Teilen, bis zu komplexesten Baugruppen. Voll parametrisiert heißt, Volumenkörper (Länge, Breite, Höhe) werden mittels Eingabe von Dezimalwerten in Abhängigkeit definiert. Diese Definitionen können mit Hilfe von 2D-Skizzen erfolgen – ein modernes Zeichenbrett. Die Eingabe selbst kann über Tastatur, Schieberegler oder Skala erfolgen. Unterstützung zur vollständigen „Vermaßung“ erhalten Sie durch Fanghilfen und Beziehungen wie beispielsweise „Gleich“ für gleiche Länge oder gleichen Durchmesser. 2D-Konturen sind rasch erstellt und bereit zu einem Volumenkörper extrahiert zu werden.

#3 VOLUMENKÖRPER-ERSTELLUNG IN SOLDWORKS

Das Aus- oder Abtragen Ihrer 2D-Kontur ist dank der Vorschau und der Längenskala spielend leicht auszuführen. Einfach nach Aufruf des jeweiligen Befehles die gewählte Kontur extrahieren oder subtrahieren. Auf Basis dieses ersten Körpers können Sie nun weitere Skizzen in Abhängigkeit aufbauen. Verknüpfen Sie neue Linien auf bereits vorhandenen Kanten. So entsteht im Nu ein assoziatives 3D-Modell, dass im Revisionsfall leicht zu ändern ist. Features wie Spiegeln oder Verrunden mit unterschiedlichen Ausführungsoptionen helfen dabei noch schneller zum Ergebnis zu kommen.

#4 BAUGRUPPEN IN SOLIDWORKS

Einzelteile können Sie in einer Baugruppe zusammenführen und miteinander verknüpfen. Sie Positionieren Ihr Bauteil an die ungefähre Einbauposition und die SOLIDWORKS Baugruppenverknüpfungen, wie „Konzentrisch“ oder im „Abstand zu“ unterstützen Sie beim Ausrichten. Mechanismen und Bewegungsabläufe lassen sich so umgehend überprüfen und kontrollieren.
Sie haben eine Kollision entdeckt? Kein Problem! Bearbeiten Sie Ihre Einzelteile aus der Baugruppe heraus und greifen Sie Referenzpunkte zu anderen Bauteilen ab.

#5 SOLIDWORKS 2D-ZEICHNUNG

Sie benötigen eine 2D-Zeichnung für die Fertigung? Die SOLIDWORKS Zeichnung entsteht unmittelbar in Abhängigkeit zu Ihrem 3D-Modell. Vorder-, Seiten- und Draufsicht werden nach gewünschter Zeichnungsnorm dargestellt. Ziehen Sie so viele Ansichten auf Ihr Zeichenblatt, wie Sie zur perfekten Darstellung benötigen. Heben Sie knifflige Stellen mit Schnitten oder Detailansichten hervor und nutzen Sie perspektivische Ansichten um Ihrer Fertigung einen schnellen und simplen Überblick zu verschaffen.

Überzeugen Sie sich selbst von der SOLIDWORKS 3D-CAD Software und testen Sie gratis die Premiumversion! Auf mySOLIDWORKS.com können Sie sich kostenlos registrieren. Die integrierten SOLIDWORKS Lehrbücher unterstützen Sie bei den ersten Schritten!

Der Einstig in SOLIDWORKS 3D-CAD – Effizient, schnell und intuitiv.

Sie sind auf der Suche nach einem neuen 3D-CAD System und möchten in die 3D-Welt von SOLIDWORKS CAD einsteigen? Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen  mehr als dies 5 Basics. Zögern Sie nicht unsere Website zu besuchen oder direkten Kontakt mit unseren Experten aufzunehmen. Unser SOLIDWORKS Partner COFFEE berät Sie gern. Nehmen Sie jetzt direkten Kontakt per Chat auf.

Autor: Isabelle Geil, COFFEE GmbH

COFFEE
Die COFFEE GmbH wurde unter dem Aspekt „Computerlösungen für Fertigung und Entwicklung“ gegründet und ist nun ein seit 20 Jahren erfolgreicher SOLIDWORKS-Lösungsanbieter in Deutschland. Neben dem CAD/PDM-Portfolio verfügt die COFFEE über großes Knowhow in den Bereichen Simulation, CAM und 3D Druck.
COFFEE
COFFEE