PartSupply Community – Ihr kostenloser Zugang zu Normteilen aus aller Welt

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten PartSupply Community für Sie bereithält.

Wieviel Zeit können Sie sich leisten zu verlieren, wenn Sie nach Normteilen suchen, die Sie in Ihre Konstruktion einfügen wollen?

Haben Sie schon einmal eine Schraube, Scharnier oder sogar einen Elektromotor in SOLIDWORKS nachkonstruiert? Wie finden Sie ein Normteil, dass Sie in Ihrer Fertigung nutzen können? Verwenden Sie Schlagwörter? Durchsuchen Sie Ihr PDM-System? Oder vielleicht suchen Sie bei einem oder mehreren externen Anbietern?

Diese zeitaufwendige Tätigkeit war gestern!

Der einfache Weg Teile und Komponenten zu finden

3DEXPERIENCE® Marketplace PartSupply ist der umfangreichste, KI-basierte Katalog quellfähiger 3D-Komponenten. Kostenloser Zugang für alle Firmen und Konstrukteure, aktuell über 1100 Anbieter und über 57 Millionen qualifizierte Konfigurationen machen PartSupply zu einem einzigartigen One-Stop-Shop.

PartSupply Community - Ihr kostenloser Zugang zu Normteilen aus aller Welt

3DEXPERIENCE PartSupply verhilft Ihnen zu:

  • Zugang zu hunderten Teilekatalogen mit Millionen qualifizierter Komponenten
  • Schneller Suche über Filter, Kategorien, semantischer Suche oder 3D-Analyse
  • Einfachem Vergleichen verschiedener Bauteile Seite-an-Seite
  • Schneller Bestätigung des richtigen Bauteils durch Download von 3D-Modellen in Ihr SOLIDWORKS 

Sehen Sie sich unseren kurzen Info-Film an, um PartSupply in Aktion zu erleben:

 

 

Zur kostenlosen Anmeldung auf dem 3DEXPERIENCE Marketplace | PartSupply >> 

Weitere Beiträge zum Thema:

 

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS und den cloudbasierten 3DEXPERIENCE Works Lösungen komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. Die Softwarelösungen sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.