3DEXPERIENCE World 2021: Zusammenfassung des zweiten Tages

Gestern haben wir auf der General Session viel über die Transformation vom Produkt zum Erlebnis gelernt. Während General Sessions und den folgenden Deep-Dive Domain-Sessions wurden viele Beispiele vorgestellt, die zeigten wie das 3DEXPERIENCE Works Portfolio es ermöglicht Menschen, Apps und Echtzeitdaten aus verschiedenen Bereichen Ihres Unternehmens zu verbinden, um die Produktivität zu steigern, die Zusammenarbeit zu erleichtern und Innovationen zu beschleunigen.

Mitglieder des F&E-Teams präsentierten einige coole Beispiele und spannende Erfahrungsberichte von Unternehmen verschiedener Größe, die jetzt die Leistungsfähigkeit der 3DEXPERIENCE Works Tools nutzen, um ihre Träume in die Realität umzusetzen. Eine Beispiel ist das Startup Skinny Guy Campers. Es nutzt 3DEXPERIENCE SOLIDWORKS ein, um sowohl aktuellen Herausforderungen zu lösen und als auch bereit zu sein für ein schnelles Wachstum der Geschäfts.

Das nächste Unternehmen, Square Robot, erläuterte, wie es seinen Wettbewerbsvorteil ausbauen konnte, indem es die Grenzen von Konstruktion, Engineering und Zusammenarbeit durch den Einsatz von Werkzeugen aus dem 3DEXPERIENCE Works Portfolio erweiterten. Als nächstes war Seed Terminator an der Reihe: Ein Unternehmen, das das 3DEXPERIENCE Works Portfolio nutzt, um seine Produkte an verschiedene Erntemaschinen und Unkrautsamen anzupassen und so eine schnelle individualisierte Serienproduktion seiner Produkte zu ermöglichen.

Die heutige Keynote von Frank Stephenson, einem Designer, der sich als Lead Designer und Design Director bei großen Automobilherstellern wie McLaren, Ferrari, Maserati, Fiat und MINI einen Namen gemacht hat, drehte sich passenderweise um Geschwindigkeit. Er sprach darüber, wie sich Entwicklungszyklen verkürzen lassen, wie er neue und sich weiterentwickelnde Konstruktions-Tools einsetzt und wie wichtig es ist, bei der Gestaltung von Produkten den „menschlichen Bezug“ zu wahren.

Möchten Sie ein Autorennen auf dem Mond sehen oder lieber mit einem fliegenden Taxi unterwegs sein? Das sind Beispiele seiner aktuellen Projekte und ja, man könnte sagen, sie sind nicht von dieser Welt! Sehen Sie sich seine vollständige Präsentation auf der virtuellen Veranstaltungsplattform unter dem Reiter Agenda an.

Frank Stephensons Simulation von Fahrzeugen auf dem Mond auf der 3DEXPERIENCE World 2021

Deep Dive

Nach der General Session konnten man tiefer in bestimmte Produktbereiche einzutauchen. Unter dem Motto „Product Excellence through Simulation“ wurde erläutert, warum es wichtig ist, die Leistung eines Produkts mithilfe eines simulationsgesteuerten Konstruktionsprozesses früher und besser zu beurteilen. Produktvorführungen zeigten die skalierbaren, vernetzten und leistungsstarken SIMULIA Lösungen, die Sie zu SOLIDWORKS hinzufügen können.

In der Session „Problemlose Datenverwaltung“ wurden Interviews mit drei verschiedenen Kunden geführt, die die Möglichkeiten der Cloud nutzen, um Daten ohne die herkömmlichen „Problemchen“ der lokalen Verwaltung zu speichern. Sie erläuterten auch, warum ein effektives Datenmanagement für den Erfolg der Produktentwicklung entscheidend ist.

In der Session „Future of Design and Manufacturing“ schlossen sich die Titans of CNC dem Produkteinführungsteam an, um die Geschichte eines Unternehmens zu erzählen, das ein Projekt mit extrem knapper Zeitplan fristgerecht abgeschlossen hat. Dank einer guten Zusammenarbeit über SOLIDWORKS und der leistungsstarken 3DEXPERIENCE Plattform.

Eine weitere großartige Session wurde von Jason Pohl gehalten, dem anerkannten Industriedesigner, der sich durch die langlaufende Fernsehserie American Chopper einen Namen gemacht hat. Die Teilnehmer konnten einen Blick auf einige der erstaunlichen Designs werfen, an denen Jason derzeit arbeitet.

Screenshot eines Videos der 3DEXPERIENCE World 2021: Industriedesigner Jason Pohl bei der Arbeit

Die „Passport for Startup Ecosystems„-Sitzungen für Nordamerika, Europa, Asien und den Südpazifik behandelten die Herausforderungen und Chancen für Startup-Gründer, die neue Produkte auf den Markt bringen. Die teilnehmenden Unternehmen gaben interessante Einblicke, z. B. wonach Investoren suchen, aktuelle Designtrends wichtig sind und wie Startups es von der Idee zur Serienproduktion gelangen können.

Am zweiten Tag der 3DEXPERIENCE World 2021 haben wir eine Menge mitgenommen. Wir haben gelernt, wie man Produkte in Erlebnisse verwandelt. Seien Sie heute auch beim dritten Tag dabei, wenn wir uns tiefer mit Verbindungen und Beziehungen beschäftigen, die immer wichtiger sind – auch wenn wir an verschiedenen Orten arbeiten.

Diese Zusammenfassung kratzt natürlich nur an der Oberfläche von allem, was am zweiten Tag passiert ist, also schauen Sie sich das Video unten an, um weitere Highlights von Tag zwei zu sehen. Wir sehen uns!

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.