Dicke Luft? Vergangenheit mit Luftreinigern von XTRACTION!

Seit bekannt ist, dass sich Sars-CoV-2 (auch) über Aerosole ausbreitet, ist klar, dass die Infektionsgefahr in geschlossenen Räumen mit vielen Personen besonders hoch ist. Und: Die aktuell sinkenden Temperaturen, trockene Heizungsluft und Aerosole sind eine gefährliche Mischung in Zeiten von COVID-19, wie wir gerade durch die verschärften Maßnahmen am eigenen Leib erfahren.

Doch mit den VITAPOINT Luftreinigern von XTRACTION können Besucher und Kunden wieder auf- und durchatmen. Dank seiner Leistungsfähigkeit ist der VITAPOINT besonders für größere Räumlichkeiten wie Restaurants, Hotels, Praxen, Einzelhandel, Autohäuser und Klassenzimmer bis hin zu Sporthallen prädestiniert. Durch zwei Filterstufen landen 99,995 % aller Partikel und Viren in dem VITAPOINT Filtersystem – Corona-Viren eingeschlossen.

VITAPOINT Luftreiniger von XTRACTION für die Gastronomie

ABSAUGWERK, ursprünglich Produzent von industrieller Absaug- und Filtertechnik, stellte sich im Frühjahr 2020 schnell der neuen, pandemischen Herausforderung. Man wollte seine einschlägige, langjährige Erfahrung einsetzen und helfen. Mit Hilfe von SOLIDWORKS startete noch im März die Entwicklung der Serie VITAPOINT unter dem Dach der neu gegründeten Marke XTRACTION.

Neben der Konstruktion der einzelnen Bauteile war die Strömungsanalyse mit Hilfe von SOLIDWORKS Flow Simulation ein zentraler Teil der Entwicklung. Wie bewegen sich die Luft und die Aerosole im Raum? Welche Luftmengen müssen umgewälzt und gereinigt werden? Die Analyse im virtuellen Raum lieferte wertvolle Erkenntnisse für die Optimierung des VITAPOINT.

Strömungsanalyse für den VITAPOINT Luftreiniger von XTRACTION

Letztlich konnte das Konstruktionsteam von XTRACTION den Luftreiniger innerhalb von wenigen Wochen entwickeln und auf die individuellen Anforderungen ausrichten.

„Wenn ich zurückblicke, haben wir im März 2020 mit der Entwicklung angefangen und nicht einmal zwei Monate später waren bereits die ersten Anlagen serienreif“,
so Sebastian Moll, Leiter Konstruktion.

Durch die Strömungsanalyse kann XTRACTION auch individuelle Luftbewegungen simulieren, um passgenaue Konzepte für Kunden bereitzustellen –  diese sehen dann die Effekte schwarz auf weiß.

Doch reine Luft war den Neu-Ulmern nicht genug:  Der integrierte Desinfektionsmittelspender und das 24 Zoll Display für Informationen und Werbung, sowie ein individuelles Design (durch Farbfolien, Motivdruck oder Logo) machen den VITAPOINT® nicht nur zu einem hygienischem, sondern auch zu einem optischen Highlight.

VITAPOINT Luftreiniger von XTRACTION

 

Lesen Sie hier den vollständigen Referenzbericht.

Wenn Sie mehr über SOLIDWORKS erfahren möchten, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Fachhändler.

Weitere interessante Anwenderberichte:

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.