Kundenerfolg: Ambix Consulting, LLC – Mit SOLIDWORKS Plastics fortschrittliche Präzisionsspritzgussformen entwickeln

Die Herausforderung bei Ambix Consulting

Die Herausforderung bei Ambix Consulting bestand in der Weiterentwicklung komplexer Spritzgussverfahren, um die Herstellbarkeit zu verbessern, Entwicklungszyklen zu verkürzen und Kosten zu senken.

Kundenerfolg: Ambix Consulting, LLC - Mit SOLIDWORKS Plastics Professional fortschrittliche Präzisionsspritzgussformen entwickeln
Ambix nutzt die SOLIDWORKS Tools, um die Werkzeugentwicklung zu beschleunigen und dabei die Qualität von Spritzgussprodukten aufrechtzuerhalten. Dies gilt auch für den hier gezeigten Schutzhelm für Rettungskräfte von Cean Sports.

Ambix Consulting, LLC ist ein Komplettservice-Produktentwicklungsunternehmen mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Kunststofftechnik, Materialwissenschaft und Industriedesign, das End-to-End-Lösungen für eine Vielzahl an Kunden liefert. Das Unternehmen hat sich auf Präzisionsspritzgussformen und anspruchsvolle Kunststofftechnik spezialisiert und arbeitet bei Auftragsarbeiten eng mit seinem Schwesterunternehmen Ambix Manufacturing, Inc. zusammen.

Der Präsident, Gründer und Eigentümer Jeffrey D. Nicoll hat seine umfassenden Fachkenntnisse bei der Kunststofffehleranalyse für den Aufbau von Ambix Consulting im Jahr 2002 genutzt. Seit diesem Zeitpunkt ist das Unternehmen stetig gewachsen und hat sein Angebot über die Kunststofffehleranalyse hinaus erweitert, um schließlich einen Komplettservice anzubieten: Produktforschung und -entwicklung, Industriedesign, Prototypen- und Funktionstests, Fehleranalyse, Werkzeugkonstruktion und Materialauswahl sowie Auftragsarbeiten über Ambix Manufacturing.

Ambix implementierte die SOLIDWORKS® Professional Konstruktionssoftware und die SOLIDWORKS Simulation Analysesoftware im Jahr 2006 zur Unterstützung der Dienste für die Konstruktion und Entwicklung von Produkten. Da die Nachfrage nach Ambix’ Know-how bei Kunststoffen und Formherstellung stieg, entschied sich Nicoll zur Investition in eine Spritzguss-Simulationslösung, um die Entwicklung komplexer Formen zu beschleunigen.

„Traditionell wurden beim Spritzgießen so lange Prototypformen und Musterteile erstellt, bis eine akzeptable Form erreicht wurde“, erklärt Nicoll. „Um das zu vermeiden und unseren Kunden die effizientesten und kostengünstigsten Lösungen zu bieten, suchten wir nach einer Software zur Spritzgusssimulation, mit der wir Fertigungsprobleme gleich zu Beginn beheben und den Formentwicklungsprozess dadurch zeit- und kostensparender gestalten konnten.“

Nach der Prüfung unterschiedlicher Spritzguss-Analysesoftware entschied sich Ambix aufgrund der Anwenderfreundlichkeit, der leistungsfähigen Funktionen zur Spritzgusssimulation und der vollständigen Integration in die SOLIDWORKS CAD-Software für SOLIDWORKS Plastics Professional.

„Die Integration unserer Spritzguss-Simulationssoftware in unsere bestehende SOLIDWORKS Konstruktionsumgebung ist ein großer Vorteil“, meint Nicoll. „Neben dem problemlosen Import und Export ist eine integrierte Lösung einfach effizienter und produktiver.“

„Wir arbeiten sehr viel mit SOLIDWORKS – nicht nur bei der Modellierung von Entwürfen, sondern auch bei der Analyse mit SOLIDWORKS Simulation und der Erstellung von fotorealistischen Renderings mit PhotoView 360“, fügt Nicoll hinzu. „SOLIDWORKS Plastics Professional ist eine natürliche Erweiterung unserer Arbeitsweise.“

Sofortiger Erfolg statt „Trial und Error“

Seit der Implementierung von SOLIDWORKS Plastics Professional konnte Ambix die Formentwicklungszeit halbieren und die Produktion von Gussformen von ein paar Tausend auf mehr als 10 Millionen Teile jährlich erhöhen. Laut Nicoll hat das Unternehmen diesen Erfolg zum einen seinen engagierten Mitarbeitern und zum anderen der Arbeit mit einer integrierten Umgebung für Formenkonstruktion und -analyse zu verdanken, die dem Ansatz zur Produktentwicklung bei Ambix entspricht.

„Für mich ist es ungemein wichtig, die Formen richtig hinzubekommen, ohne die Konstruktion zu beeinträchtigen“, sagt Nicoll. „Unser Geschäftsmodell besteht darin, zentralen Zugriff auf alle erforderlichen Dienste für die Produktentwicklung und -fertigung bereitzustellen. Dies bezieht auch die Kreativität beim Industriedesign für eine bessere Produktästhetik, Konstruktionsfunktionen zum Beheben von Gewichts- und Strukturproblemen sowie Fachkenntnisse im Werkzeugbereich mit ein. Wir wollen Spritzgussformen für die Produktion entwickeln und gleichzeitig teure Änderungen und Verzögerungen beim Werkzeugbau verhindern.“

„Statt diese Dinge getrennt voneinander mit vielen Wiederholungsschleifen durchzuführen und unnötige Kosten durch Versuch-und-Irrtum-Verfahren zu verursachen, erledigen wir alles auf einmal. Wir nutzen die SOLIDWORKS Softwarelösungen für die Konstruktion von Formen, die Simulation der Formbefüllung, die Identifizierung potenzieller Probleme bei Herstellbarkeit und Leistung und die erforderlichen Änderungen vor der Investition in Werkzeuge“, sagt Nicoll. „Dank unseres Ansatzes können wir viel schneller hochwertigere Formen liefern.“

Unsere Erfolgsrate ist so hoch, weil wir eine große Übereinstimmung zwischen den Ergebnissen aus SOLIDWORKS Plastics Professional und der tatsächlichen Produktion erzielen. Wir verwenden fotorealistische und mikroskopische Analysetools, um die Simulationsergebnisse der Software zu bestätigen. – Jeffrey Nicoll President

Dank der SOLIDWORKS Plastics Professional Software konnte Ambix eine Erfolgsrate von 95 Prozent beim ersten Guss erzielen.

„Vorher wurden Fehler aufgrund von unterschätzten Formschrägen, die keine Schrumpfung zulassen, übersehenen Lufteinschlüssen, Bindenähten in kritischen Bereichen oder Spannungen durch Fehlplatzierung von Angussöffnungen erst spät erkannt. Mit SOLIDWORKS Plastics Professional können wir diese Art von Fehlern bereits vor dem Schneiden einer Gussform beheben“, sagt Nicoll.

„Unsere Erfolgsrate ist so hoch, weil wir eine große Übereinstimmung zwischen den Ergebnissen aus SOLIDWORKS Plastics Professional und der tatsächlichen Produktion erzielen. Wir verwenden fotorealistische und mikroskopische Analysetools, um die Simulationsergebnisse der Software zu bestätigen“, fügt Nicoll hinzu.

Kombination von Ästhetik und Herstellbarkeit

Da die SOLIDWORKS Plastics Software in die SOLIDWORKS CAD-Umgebung integriert ist, kann Ambix die erweiterten Tools zur Konstruktionsvisualisierung für eine bessere Zusammenarbeit und Kommunikation mit seinen Kunden nutzen, Fertigungsprobleme beheben und gleichzeitig die Ästhetik der Konstruktion erhalten oder sogar verbessern.

„Wir setzen uns mit unseren Investoren oder Konstrukteuren zusammen und besprechen, wie ein Teil oder Produkt kostengünstig produziert werden kann, welche Konstruktionsänderungen für die Fertigung erforderlich sind und wie das Endprodukt aussehen wird“, erklärt Nicoll. „Dank der integrierten SOLIDWORKS Konstruktionsumgebung können wir unseren Kunden nicht nur die Teil- und Formkonstruktion zeigen. Wir können ihnen auch demonstrieren, warum Änderungen erforderlich sind, und Empfehlungen zu Materialauswahl und Konstruktionsänderungen anhand von Simulationen visuell begründen. Mit den PhotoView 360 Tools für fotorealistisches Rendering können wir sogar das Endteil realistisch darstellen. Durch die Kombination von Industriedesign, Maschinenbau und Spritzgussherstellung helfen uns die SOLIDWORKS Tools dabei, unseren Kunden einen besseren Service zu bieten.“

Zusammenfassung:

Ambix Consulting hat SOLIDWORKS Plastics Professional zur Simulation der Formbefüllung beim Spritzgießen implementiert.

Die Ergebnisse für Ambix Consulting:

  • Halbierung des Zeitaufwands bei der Formentwicklung
  • Erfolgsrate beim ersten Guss von 95 Prozent
  • Steigerung der Produktion von Gussformen von ein paar Tausend jährlich auf 10 Millionen Teile
  • Hohe Übereinstimmung zwischen den Simulationen und der Produktion

Kundengeschichte herunterladen (PDF) >>


Weitere Artikel zum Thema:

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen und Erweiterungen von SOLIDWORKS 2020 finden Sie auf unserer >> Website

Oder lassen Sie sich von einem Fachhändler in Ihrer Nähe beraten >>

SOLIDWORKS Vertrieb kontaktieren

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.