3DEXPERIENCE World 2020: Innovation mit der 3DEXPERIENCE Plattform

Lesen Sie die Zusammenfassung der General Session und sehen Sie sich dann die vollständige Präsentation an.

SOLIDWORKS CEO Gian Paolo Bassi betrat am zweiten Tag von #3DXW20 die Bühne, um die wohl wichtigste Session der diesjährigen Veranstaltung einzuleiten: Innovation mit der 3DEXPERIENCE Plattform. Die entscheidende Session, um das volle Potential der 3DEXPERIENCE Plattform zu verstehen – zu sehen, wie ganze Unternehmen 3DEXPERIENCE WORKS heute nutzen können.

Florence Hu-Aubigny, Executive Vice President von Dassault Systèmes und für Forschung und Entwicklung verantwortlich, eröffnete die Session, indem sie über die fünf mit der 3DEXPERIENCE Plattform verbundenen Welten im Zusammenhang mit einer Reihe von Funktionen sprach und wie jede einzelne Ihre Leidenschaft für Innovation entzünden wird:

  • 3DEXPERIENCE Collaborative Innovation ist ein vollständiges SaaS-Angebot, das zur Förderung von Innovationen in allen Bereichen eingesetzt wird. Betrachten Sie es als die Grundlage für Ihre Erfahrungen mit der Plattform.
  • 3DEXPERIENCE WORKS unterstützt Sie im gesamten Wertschöpfungsstrom, von Vertrieb und Marketing über Konstruktion und Technik bis hin zu Simulation und Analyse. Schließlich wird auch die Fertigung von der Bearbeitung bis zur Ausführung abgedeckt.
  • 3DEXPERIENCE INDUSTRY bietet Ihnen Industry Solution Experiences, die Herausforderungen angehen und Möglichkeiten für Ihre Kunden schaffen. Industry Process Experiences helfen Ihnen, die Leistung der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu optimieren.
  • 3DEXPERIENCE Healthcare & Life Sciences hat sich zum Ziel gesetzt, in diesem Segment tätigen Unternehmen zu helfen, in einer herausfordernden und von Vorschriften geprägten Branche erfolgreich zu sein.
  • 3DEXPERIENCE EDU konzentriert sich auf die Arbeitskräfte der Zukunft und bereitet zukünftige Generationen von Konstrukteuren auf nachhaltige Innovationen vor.

Als nächstes zeigten Manish Kumar, Vice President für Forschung und Entwicklung bei SOLIDWORKS, und Aaron Kelly, Senior Director für das F&E-Portfoliomanagement bei SOLIDWORKS, wie 3DEXPERIENCE WORKS ganze Unternehmen miteinander verbindet. Während dieses Beitrags wurden Manish und Aaron von Delphine Genouvrier, Vorstandsdirektor für das F&E-Portfolio-Management von SIMULIA, und Mike Buchli, Vorstanddirektor für das F&E-Portfolio-Management für Simulation und Fertigung bei SOLIDWORKS, begleitet.

3DEXPERIENCE World 2020: Innovation mit der 3DEXPERIENCE Plattform

Dieser Vortrag, der bei 43:20 beginnt, zeigt deutlich, wie 3DEXPERIENCE WORKS Rollen für bestimmte Arbeitsfunktionen bereitstellt und dann alle Teams unter einer Plattform verbindet. In diesem Fall werden Sie sehen, wie sich Industriekonstrukteure, Mechanik- und Elektrokonstrukteure, Analysten, Formenbauer sowie Mitarbeiter in Fertigung, Marketing und Projektmanagement zusammenschließen, um ein Produkt auf den Markt zu bringen.

3DEXPERIENCE World 2020: Innovation mit der 3DEXPERIENCE Plattform

 

Die 3DEXPERIENCE Plattform ist auch ein Geschäftsmodell. Florence kehrte auf die Bühne zurück und sprach die fünf Kategorien von Erfahrungen an, die die Plattform als Geschäftsmodell stärken:

  • Die Ideation Experiences verbinden Menschen und Daten, um Innovationen innerhalb eines Teams, einer Abteilung oder eines Unternehmens zu fördern.
  • Die Business Experiences stärken Anwender in Finanz-, Rechts-, Marketing- und Personalabteilungen.
  • Die Data Science Experiences tauschen Informationen aus Datenbeständen, Unternehmens- und Webdaten innerhalb des Unternehmens aus.
  • Die Trading Experiences geben jedem im Unternehmen die Möglichkeit, ein qualifiziertes Ökosystem von Akteuren in der Branche zu nutzen.
  • Die Relation Experiences ermöglichen eine Wertschöpfung, indem sie Menschen kontinuierlich und nahtlos miteinander verbinden.

Als nächstes kamen Nicolas Cerisier, Vice President für Forschung und Entwicklung der 3DEXPERIENCE Plattform, Hubert Masson, Senior Director für Forschung und Entwicklung der 3DEXPERIENCE Plattform und Vincent Frerebeau, Global Online Sales Director, zu Florence auf die Bühne.

Die Ausführungen, die bei 1:12:00 beginnen, untersuchen die fünf Erfahrungskategorien im Detail und es wird erörtert, wie Ihr Unternehmen die 3DEXPERIENCE Plattform als Geschäftsmodell nutzen kann.

Zum Abschluss der Sitzung leitete Injy Gadalla, Dassault Systèmes Partner Development und Solutions Consultant Manager, eine Kundendiskussion mit folgenden Teilnehmern:

  • Mikael Kajbring, Wache Boards
  • Mustafa Tulu, Enis Caldir, WatchX
  • Tschetan Keny, Rize
  • Brad Thompson, Impact Props

Eines haben all diese Kunden gemeinsam: Sie sind SOLIDWORKS Anwender, die erfolgreich 3DEXPERIENCE Lösungen einsetzen. Verfolgen Sie die Diskussion ab 1:37:50.

3DEXPERIENCE World 2020: Innovation mit der 3DEXPERIENCE Plattform

So viel zum Überblick, jetzt ist es Zeit die Videoaufzeichnung zu „Innovation mit der 3DEXPERIENCE Plattform“ anzuschauen. Oder sich direkt für Ihre siebentägige Testversion  anzumelden.

Weitere Artikel zum Thema:

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.