Lassen Sie sich von großen Technik Innovatoren inspirieren – auf der 3DEXPERIENCE World 2020

Die 3DEXPERIENCE World 2020 steht unmittelbar bevor und findet dieses Jahr vom 9. bis 12. Februar 2020 im Music City Center in Nashville, TN, statt. Jeder hat einen anderen Grund, zu unserer jährlichen Veranstaltung zu kommen, aber viele haben eine Mission vor Augen: Sich inspirieren zu lassen und gestärkt nach Hause zurück zu kehren, um ihre neuen Fähigkeiten und Ideen in die Tat umzusetzen.

Egal, ob Sie mehr über neue Technologien von über 100 Partnern erfahren oder Ihre Karriere durch das Erlernen neuer Fähigkeiten vorantreiben möchten — oder beides — Sie werden froh sein, auf der 3DEXPERIENCE World 2020 dabei zu sein.

Hauptredner dieses Jahres

Sind Sie bereit, sich von einigen der größten Vordenker, Disruptoren und Innovatoren der Gegenwart inspirieren zu lassen? Nun, 3DEXPERIENCE World wird definitiv der richtige Ort sein, um von den Menschen zu hören, die bereit sind, die Welt durch Innovationen in Design und Technologie zu verbessern. Die diesjährigen Hauptredner repräsentieren Vordenker aus einer Vielzahl von Branchen, die ihre Vision teilen werden, wie Technologie eingesetzt werden kann, um die Welt um uns herum positiv zu beeinflussen.

Lassen Sie uns einen Blick auf das spannende Lineup der Hauptredner dieses Jahres werfen:

Charles Adler, Mitbegründer und ehemaliger „Head of Design“, kickstarter.com

3DEXPERIENCE World 2020: Charles Adler, Mitbegründer und ehemaliger "Head of Design", kickstarter.comWährend das Kickstarter-Phänomen zunimmt, gilt Charles als einer der aufregendsten Innovatoren des digitalen Zeitalters. Als führender sozialer Unternehmer und Konstrukteur umfasst seine Arbeit Systemdesign, Interaktions- und Kommunikationsdesign, Schnittstellendesign und Informationsarchitektur.

Charles war 2009 Mitbegründer von Kickstarter und hat es zum weltweit größten Marktplatz für die Finanzierung unabhängiger kreativer Projekte gemacht. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen von über 15 Millionen Menschen über 4 Milliarden US-Dollar für über 150.000 erfolgreiche Projekte aufgebracht, die von Computerspielen über Musikalben, Technologie, Mode und Bildungsprojekten bis hin zu Spielfilmen in voller Länge reichen.

Im Jahr 2013 wurde Charles zu einem der 12 disruptivsten Wirtschaftsakteure des Forbes Magazine ernannt und war Mitbegründer der Online-Kunstpublikation Subsystence sowie von Source-ID, wo er von 2004 bis 2009 als Principal Creative Director tätig war.

Charles ist eine vertrauenswürdige Instanz im Bereich Crowdfunding, die ein einzigartiges Unternehmen gründet und die Bedeutung einer guten Konstruktion betont. Verpassen Sie nicht, diesen Champion der Innovation zu hören.

Dean Kamen, Gründer von First Robotics und DEKA

3DEXPERIENCE World 2020: Dean Kamen, Gründer von First Robotics und DEKADean Kamen ist ein Erfinder, Unternehmer und unermüdlicher Verfechter von Wissenschaft und Technologie. Seine eigene Leidenschaft für Technologie und deren praktische Anwendung hat seine persönliche Entschlossenheit dazu bewogen, die Tugenden der Technologie bekannt zu machen und auf diese Weise die Kultur der Vereinigten Staaten zu verändern.

Als Erfinder hält er mehr als 440 US-amerikanische und ausländische Patente, viele davon für innovative Medizinprodukte, die die Grenzen des Gesundheitswesens weltweit erweitert haben. Noch während seines Studiums erfand er die erste tragbare Infusionspumpe, die sich schnell bei so unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten wie Onkologie, Neonatologie und Endokrinologie durchsetzte. 1976 gründete er sein erstes Unternehmen für medizinische Geräte, AutoSyringe, Inc. In Zusammenarbeit mit führenden Diabetesforschern leistete Dean Pionierarbeit bei der Entwicklung und Einführung der ersten tragbaren Insulinpumpe.

Er gründete außerdem die DEKA Research & Development Corporation, um selbst entwickelte Erfindungen wie das HomeChoiceTM-Peritonealdialysesystem, die Technologie zur Verbesserung der Präparation von Objektträgern für den CYTYC-ThinPrep®-Pap-Test (jetzt Hologic Inc.), sowie wichtige Komponenten des UVARTM XTSTM-Systems zu entwickeln, ein extrakorporales Photophereisegerät zur Behandlung von T-Zell-Lymphomen.

Sam Rogers, Leiter Additives Design und Jet Suit-Pilot bei Gravity Industries

3DEXPERIENCE World 2020: Sam Rogers, Leiter Additives Design und Jet Suit-Pilot bei Gravity Industries

Sam konzentriert sich auf die Designoptimierung des Gravity Jet Suit, eines Rennanzugs mit fünf Turbomotoren, der vollständig aus Metall und Polymer in 3D gedruckt ist. Sams Leidenschaft und sein Fachwissen stammen aus der Herstellung von Pyrotechnik, dem Bau von Feststoffraketenmotoren, leistungsstarken Modellraketen und funkgesteuerten Flugzeugen. Dies führte ihn dazu, an 3D-gedruckten Raketentriebwerken zu arbeiten, bevor er zu Gravity kam. Er hat einen Abschluss in Produktdesign und Technologie (BSc) von der Loughborough University. Sam hat seine Konstruktion mit mehr als 50 MPH geflogen und den Anzug seit seiner Einführung auf mehr als 81 Veranstaltungen in 26 Ländern demonstriert, darunter vier der sehr beliebten TED-Gespräche.

 

Noch nicht registriert? Mach Sie sich keine Sorgen; es ist immer noch Zeit. Registrieren Sie sich für die 3DEXPERIENCE World 2020 auf unserer Event Website. Wir hoffen, Sie in Nashville zu sehen!

Sie können nicht vor Ort sein? Kein Problem – wir werden die großen General Sessions im LIVE Stream übertragen >> 

Stay tuned!

Autor: Barbara Schmitz – Senior Brand Introduction Manager bei SolidWorks – zum Originalartikel gelangen Sie HIER

Weitere Artikel zum Thema:

 

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.