SOLIDWORKS 2019 Technologievorschau – Teil 2

Für den Fall, dass Sie Teil 1 nicht gelesen haben, klicken Sie hier.

Sie haben nicht geklickt? Ok, hier ist die Zusammenfassung … Ian wollte eine Star Wars-Fortsetzung inszenieren, aber das wurde verworfen. Megan schnitt Jeremy aus der Produktion, aber er hängt noch immer vor Ort herum. Es dauerte 43 Takes, aber dann produzierte Ian schließlich eine unglaubliche Demo, obwohl er immer noch für eine Star Wars-Fortsetzung lobbyierte.

Jetzt sind Sie auf dem neuesten Stand …

Der zweite Tag der SOLIDWORKS World brachte den zweiten Teil dieses Sketches und Megan war auf der Suche nach dem scheuen Mark Schneider. Sie beauftragt Jeremy damit ihn zu finden … und einen Cappuccino. Jeremy findet Mark versteckt in seinem Wohnwagen, der von außen ganz ärmlich aussah, aber als er eintritt, findet Jeremy diesen ganz geräumig und voll von Überraschungen. Armer Jeremy – der immer noch auf Megans Streichliste steht – denn er wird in Marks Demo gesaugt:

3D Texturize Body

  • Erscheinungsbild erzeugt Netzkörperversatz aus dem bestehenden Festkörper
  • Hellere Farbe, weiterer Versatz
  • Optionen für Verfeinerung, Größe und Umkehr

Partiell-Fase / -Verrundung

  • Verwendet bestehendes Werkzeug für Fase / Verrundung
  • Distanz, Prozentsatz, Referenz und Ziehpunkt-Versatz

Im dritten Teil wird Megan weiter von den Eskapaden der Besetzung frustriert. Mark Barrow wurde ganz selbstverliebt, nachdem er 2017 SOLIDWORKS Next Top Modeler gewonnen hatte (ja ok, Lord Percy gewann schließlich) sowie seiner heroischen Darstellung des Luke Sketch Drawer im Star Wars-Sketch 2016. Wir finden Mark in seiner Garderobe, wo er seinen Bedarf nach jeder Menge Geräte aufzeigt.

Microsoft Surface Dial

  • Jegliches Microsoft Surface Gerät
  • Schwenken, Zoomen, Rotieren

Gesten für Skizzen-Splines

  • Skizzen zu Splines konvertieren

Gesten für Skizzenlanglöcher

  • Skizzenlanglöcher werden automatisch erkannt und konvertiert

3D Anmerkungen

  • Handschriftliche Notizen zusammen mit dem Modell speichern

Virtual Reality (VR)-Unterstützung

  • Unterstützung für VR in SOLIDWORKS

Der dritte Teil des Sketches wurde unter Dach und Fach gebracht und Megan bedauerte ihre Entscheidung Jeremy zu streichen, aber es war bereits passiert.

FORTSETZUNG FOLGT…………………………………

* Zur Erinnerung, das IST eine TECHNOLOGIEVORSCHAU und Features / Funktionalitäten ändern sich ständig bis sie vollständig überprüft sind und es kann nicht garantiert werden, dass sie im nächsten Release enthalten sind.

Autor: Kurt Anliker, Director of Product Introduction at Dassault Systemes SOLIDWORKS – Zum Originalartikel gelangen Sie HIER

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.