Neue Funktionen in SOLIDWORKS 2023 3D-CAD

Dies ist die Übersetzung des englischsprachigen Blogbeitrags von Craig Therrien, Product Manager bei SOLIDWORKS.

SOLIDWORKS® hat sich in den 17 Jahren, in denen ich mit der Software arbeite, bemerkenswert weiterentwickelt. Wir haben im Laufe der Jahre eine Menge automatisiert. Es fühlt sich so an, als wäre man von einem Mittelklassewagen auf ein autonomes Luxusfahrzeug umgestiegen. Das alles verdanken wir Ihnen, unseren Kunden, da Sie mit Ihren Ideen und Ihrem Feedback die erfolgreiche Weiterentwicklung von SOLIDWORKS erst ermöglicht haben.

Mit jeder Version möchten wir offene Wünsche erfüllen und dabei auch weiterhin die Automatisierung voranbringen, damit Sie selbst intelligenter und schneller arbeiten und als Team besser zusammenarbeiten können. SOLIDWORKS 2023 3D CAD ermöglicht Ihnen genau das.

Intelligenter arbeiten

Die Verbesserungen von 2023 ermöglichen es Ihnen, präzisere Zeichnungen zu erstellen, Ihre Blechkonstruktionen klarer zu kommunizieren und mehr Kontrolle über Ihre Strukturentwürfe zu erlangen.

Schneller arbeiten

Mit SOLIDWORKS 2023 können Sie nicht nur intelligenter, sondern auch schneller arbeiten:
Mit  automatisierten Arbeitsabläufen für Baugruppen, der Möglichkeit, Bauteile schneller zu erstellen, sowie verbesserte  Elektrokonstruktions- und Leitungsführungsfunktionen.

Zusammenarbeiten

Einer der wichtigsten Aspekte des Produktdesigns ist es, als Team zusammenzuarbeiten und die Möglichkeit zu haben, eine Vision sowohl innerhalb des Teams als auch mit externen Stakeholdern zu teilen. In diesem Jahr haben wir einige Updates hinzugefügt, die Ihnen dabei helfen, genau das mithilfe unserer Begleitprodukte SOLIDWORKS Visualize und SOLIDWORKS Model-based Definition (MBD) zu erreichen.

Mit SOLIDWORKS MBD können Sie beispielsweise Konstruktionen klarer in 3D kommunizieren und alle Bemaßungen in der Baugruppe darstellen. Mit SOLIDWORKS Visualize können Sie ganz einfach Bilder in Fotoqualität, interaktive Animationen und vieles mehr aus Ihren SOLIDWORKS Modellen erstellen, um ein Erlebnis zu schaffen, das potenzielle Kunden überzeugt und bestehenden Kunden und dem Team verschiedene Iterationen/Ideen und Fortschritte vor den letzten Konstruktionsphasen aufzeigt.

Wenn Sie darüber hinaus die Produktivität und die Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen und Stakeholdern weiter steigern möchten, verbinden Sie Ihre SOLIDWORKS Daten mit der Cloud-basierten 3DEXPERIENCE® Plattform und den umfangreichen 3DEXPERIENCE Works-Rollen, so dass Ihre Produkte sogar noch schneller auf den Markt kommen können.

Wir stellen Ihnen die Top 10-Erweiterungen vor, die SOLIDWORKS 2023 ausmachen. Im Fokus steht der Themenkomplex „Intelligenter und schneller arbeiten und zusammenarbeiten“ und wie Sie selbst, Ihr Team, Mitarbeiter und Ihre Kunden von den Verbesserungen profitieren können.

Baugruppen – Die Arbeit mit großen Baugruppen ist schneller als je zuvor. Das sind die Vorteile der zeitsparenden Updates:

  1. Baugruppen – Arbeiten Sie schneller mit großen Baugruppen durch stark automatisierte Workflows.

• Optimieren Sie den aufgelösten Modus automatisch, indem Sie beim Laden von Komponenten im aufgelösten Modus selektiv Leichtbautechnologie verwenden.

• Steigern Sie Ihre Produktivität durch eine schnellere Speicherung großer Baugruppen.

• Beschleunigen Sie Ihre nachgelagerten Prozesse, indem Sie Baugruppenkomponenten als separate STEP-Dateien exportieren.

Große Baugruppen können schneller gespeichert werden.
Große Baugruppen können schneller gespeichert werden.

  1. Baugruppen – Beschleunigen Sie die Baugruppenkonstruktion mit optimierten Arbeitsabläufen

Die Baugruppen-Arbeitsabläufe in SOLIDWORKS 2023 erfordern weniger Arbeitsschritte. Diese Verbesserungen ermöglichen es Ihnen:

• Stellen Sie die Designintegrität sicher, indem Sie verlorene Verknüpfungsreferenzen automatisch durch alternative Verknüpfungsreferenzen wie Flächen, Kanten, Ebenen, Achsen und Punkte ersetzen.

• Sparen Sie mehr Zeit bei der Konstruktion von Baugruppen durch die Unterdrückung nicht benötigter magnetischer Verknüpfungen und Verbindungspunkte.

• Beschleunigen Sie die Erstellung von Baugruppenfunktionen mit neuen Endbedingungen, darunter auch „Bis nächstes“ und „Bis Eckpunkt“.

Wählen Sie ein einzufügendes Teil oder eine Baugruppe aus und platzieren Sie die Komponente dann im Grafikbereich. Verwenden Sie den Druckstift, um mehrere Kopien derselben oder verschiedener Komponenten einzufügen.

Teile und Features – Erstellen Sie schneller Bauteilgeometrie.

Dank der verbesserten Mehrkörpermodellierung und der umfassenderen Nutzung von Koordinatensystemen können Sie jetzt schneller Bauteil-Geometrien erstellen. Sie haben die Möglichkeit:

• Beschleunigen Sie das Kopieren von Körpern, indem Sie Translations- und Rotationswerte mit Gleichungen steuern.

• Referenzieren Sie Koordinatensysteme in 3D-Skizzen, 2D-Skizzenbemaßungen und Spiegelungen, um die Teilemodellierung zu beschleunigen.

• Erstellen Sie Umwickel-Features aus Skizzen, die Einlinienschriftarten (Stick-Schriftarten) verwenden.

Steuern Sie Translations- und Rotationswerte mit Gleichungen, um Körper für Teile und Features schneller zu kopieren.

Blech – Beschleunigen Sie den Entwurfsprozess und verbessern Sie die Kommunikation mit dem Hersteller.

Die Blechkonstruktion ist intelligenter und flexibler als je zuvor, da sie bereits im Vorfeld wertvolle Informationen liefern kann, was die Kommunikation mit der Fertigung verbessert und den Prozess beschleunigt. Zu den Erweiterungen gehören:

• Einfacherer Ausgleich von Biegeradien, indem Sie symmetrische Dicke mit den Funktionen Basis-Blech/Zunge oder Ausgeformte Biegung anwenden.

• Integration von Blechlehren-Werten in Anmerkungen und Schnittlisten.

• Automatische Sensorwarnung bei Überschreitung der Grenzwerte des Blechbegrenzungsrahmens.

Einfacherer Ausgleich von Biegeradiuswerten, indem Sie symmetrische Dicke mit den Funktionen Basis-Blech/Zunge oder Ausgeformte Biegung anwenden.

Zeichnung und Detaillierung – Erstellen Sie genauere Zeichnungen und sorgen Sie für Standardisierung.

Erstellen Sie Zeichnungen, die Konstruktionen genauer darstellen, und stellen Sie die Standardisierung sicher, indem Sie geometrische Toleranzen auf einen bestimmten Standard beschränken. Die neuen Funktionen umfassen:

• Das Aktivieren und Deaktivieren von Optionen, um die Standardisierung sicherzustellen, indem geometrische Toleranzen auf einen bestimmten Standard beschränkt werden.

• Die erleichterte Identifikation überschriebener Werte in einer Stücklistentabelle durch Blaufärbung der Werte beim Überschreiben.

• Die Anzeige transparenter Modelle in Zeichnungen mit den Modi „Verdeckte Kanten ausgeblendet“ (HLR) und „Verdeckte Kanten sichtbar“ (HLV).

Identifizieren Sie mit einem Blick überschriebene Werte in einer Stücklistentabelle durch die Blaufärbung.

Schweißkonstruktionen /-Strukturen – Erstellen und ändern Sie Strukturen einfacher durch eine optimierte Benutzeroberfläche.

Bearbeiten Sie komplexe Strukturen mit mehr Kontrolle und verbesserten Funktionen für den Strukturentwurf, einschließlich der neuen Musterfunktion.

• Gruppieren Sie ähnliche Ecken und wenden Sie Trimmen an, mit der neuen Musterfunktion erfolgt daraufhin der automatische Einsatz von Verbindungsplatten.

• Wählen Sie einen Satz Strukturelemente der gleichen Größe und des gleichen Typs aus und ändern Sie die Größe für bestimmte Konfigurationen.

• Zoomen Sie in der FeatureManager® Baumstruktur oder im PropertyManager Corner Management auf eine ausgewählte Ecke.

Zoomen Sie im FeatureManager® Strukturbaum oder im PropertyManager Corner Management auf eine ausgewählte Ecke.

Elektrische Leitungsführung (Routing) – Bewältigen Sie komplexe Routing-Szenarien besser.

Die elektrische Leitungsführung enthält jetzt neue Optionen zum Glätten, Neuausrichten und Anzeigen von Drähten und Steckverbindungen.

• Erstellen Sie Abzweigungen mit mehreren Schaltkreisen, in denen Drähte oder Kabeladern verbunden sind.

• Visualisieren Sie das Kabelbaumsegment deutlicher, indem Sie den grafischen Querschnitt anzeigen.

• Optimieren Sie das Routing-Design, indem Sie die Steckverbinder so ausrichten, dass sie parallel zu einer ausgewählten Ebene liegen.

Visualisieren Sie Ihr Kabelbaumsegment deutlicher, indem Sie den grafischen Querschnitt anzeigen.

Elektrokonstruktion – Eine aussagekräftigere elektrische Dokumentation erstellen.

In SOLIDWORKS 2023 können Sie Dokumentationen übersichtlicher und schneller erstellen und gleichzeitig Fehler reduzieren.

• Fügen Sie Berichtstabellen wie Stücklisten und Drahtlisten in jede elektrische Projektzeichnung ein.

• Anzeige von Verbindungsinformationen zu einer Komponente in einem Etikett, das Sie dynamisch in Schaltpläne einfügen können.

• Erstellen Sie automatisch bessere Schaltpläne aus elektrischen Daten in MS® Excel-Tabellen.

Erstellen Sie automatisch bessere Schaltpläne aus elektrischen Daten in MS® Excel-Tabellen.

SOLIDWORKS MBD – Kommunizieren Sie die Konstruktionsabsicht klarer.

Verbessern Sie Ihren SOLIDWORKS Workflow mit SOLIDWORKS MBD, um 3D-Produktfertigungsinformationen (PMI) und 3D-Modelldaten in branchenüblichen Dateiformaten zu definieren, zu organisieren und zu veröffentlichen. Mit der neuesten Version können Sie Konstruktionen klarer in 3D kommunizieren und alle Bemaßungen in der Baugruppe anzeigen.
Des Weiteren können Sie:

• Komponentenbemaßungen in 3D-PDF-Dateien anzeigen, einschließlich Feature-Maße, Bezugsmaße und DimXpert-Anmerkungen™.

• Schnelleres Erkennen von keilförmigen Merkmalen mit erweiterter Feature-Erkennung.

Kommunizieren Sie Konstruktionen klarer in 3D, mit der Möglichkeit, alle Bemaßungen in einer Baugruppe in SOLIDWORKS MBD anzuzeigen.

SOLIDWORKS Visualize – Entdecken Sie weitere Optionen und definieren Sie Farben einfacher.

Erstellen Sie aus Ihren SOLIDWORKS Modellen ganz einfach Bilder in Fotoqualität, interaktive Animationen und vieles mehr, um ein Erlebnis zu schaffen, das potenzielle Kunden überzeugt und bestehenden Kunden verschiedene Iterationen und Ideen sowie Fortschritte aufzeigt. Die neueste Version steigert die Rendering Leistung und bietet folgende Funktionen:

• Definieren Sie Farben auf mehr Arten mit dem Colour Picker und den Farbfeldpaletten.

• Sehen Sie sich Verbesserungen bei der Anzeige von PBR-Materialien (Physically Based Rendering) im Vorschau-Rendermodus an.

Definieren Sie Farben auf vielfältige Weise mit dem Colour Picker und den Farbfeldpaletten, einschließlich fünf neuer Farben.

Das war eine Zusammenfassung von SOLIDWORKS 2023. Ich hoffe, wir haben einige Ihrer Wünsche mit den diesjährigen Verbesserungen bedienen können. Die neue Version ist ab Spätherbst verfügbar, bleiben sie dran!

Über einen Klick auf den Banner unten erfahren Sie alles über weitere Neuerungen in SOLIDWORKS 2023. Die Top 10-Verbesserungen gibt es hier.

Denken Sie darüber nach, mit Ihren SOLIDWORKS Daten einen Schritt weiter zu gehen und sie mit der 3DEXPERIENCE Plattform zu verbinden? In meinem letzten Blog gebe ich einen Einblick in die neuesten Funktionen für die integrierte Datenverwaltung und die Zusammenarbeit in 3DEXPERIENCE SOLIDWORKS. Entdecken Sie mehr: https://blogs.solidworks.com/solidworksblog/2022/05/collaboration-just-got-faster-easier-and-smarter-in-the-3dexperience-solidworks-spring-update.html

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS und den cloudbasierten 3DEXPERIENCE Works Lösungen komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. Die Softwarelösungen sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.