Endlich wieder Messe: Rückblick auf die SPS 2022

Nachdem die Fachmesse für smarte Automatisierung zweimal coronabedingt pausieren musste, war es vom 8. – 10. November soweit: Endlich wieder Messe. Das dachten sich nicht nur die rund 1.000 Aussteller, sondern auch die fast 44.000 Besucher der SPS. Am ersten Messetag, als sich um 9.00 Uhr die Türen öffneten, spürte man die Erleichterung. Erleichterung darüber, dass es jetzt tatsächlich losgeht und sich die Planungen der letzten Wochen gelohnt haben. Und man spürte die Vorfreude darauf, was die nächsten Tage bringen werden.

Vorbereitung gut, alles gut?

Wir können das mit einem deutlichen JA! beantworten. Denn mit unserer vergrößerten Standfläche konnten wir mehr Raum für Information und Austausch bieten, ein Messeexponat zeigen, das viele Menschen begeisterte, und allen fünf deutschen Vertriebspartnern die Möglichkeiten geben, persönlich mit Kunden und Interessenten ins Gespräch zu kommen.

Aber wir wissen auch, dass trotz guter Vorbereitung der Erfolg einer Messe maßgeblich von ihren Besuchern abhängt. Und Sie, liebe Kunden und Interessenten, haben die SPS 2022 zu etwas Besonderem für uns gemacht. Es war sowohl Ihr Interesse an unseren Lösungen wie SOLIDWORKS Electrical und SOLIDWORKS Simulation, als auch Ihre Offenheit, Neues kennenzulernen, wie die virtuelle Inbetriebnahme mithilfe des digitalen Zwillings auf Basis der 3DEXPERIENCE Plattform. An dieser Stelle möchte ich im Namen von Dassault Systèmes und unserer Vertriebspartner Danke sagen, für den interessanten Austausch auf hohem Niveau.

Themen zum Reden

Und Sie haben uns gefordert. Im Vorfeld der Messe haben wir damit geworben, dass Messebesucher an unserem Stand in die Fabrik der Zukunft eintauchen können – von der Entwicklung bis zur Fertigung. Unser Messekonzept, welches die verschiedenen Schritte eines digital vernetzten Produktentstehungsprozesses eines Brennstoffzellen-Stacks zeigte, wurde durchwegs positiv angenommen. Die Themen Digitalisierung und Vernetzung standen daher im Mittelpunkt aller Interaktionen.

Auch wenn Statistiken immer noch ein eher verhaltenes Agieren der Unternehmen bei der digitalen Transformation belegen: die Besucher der SPS kennen die Vorteile einer durchgängigen Digitalisierung und die chancenreiche Verbindung von CAD und PLM. Beispielsweise die Verwaltung von elektrischen Komponenten über die PLM-Mechanismen der 3DEXPERIENCE Plattform.

Wertschöpfungskette im Blick

Silodenken und -arbeiten, Medienbrüche oder das Arbeiten an veralteten Dateien, um nur einige Probleme zu nennen, verursachen Kosten und erschweren das Einhalten strikter Zeitvorgaben. Mit unserer zum Messeexponat passenden Storyline und den Demostationen konnten wir die Brücke zwischen Mechanik, Elektrik, Pneumatik und Automatisierung schlagen und den Blick auf eine Wertschöpfungskette lenken, mit der Unternehmen über alle Stufen Mehrwert schaffen.

Erfolg durch Teamwork

Es war daher keine Überraschung, dass Kunden und Interessenten während der Messe verstärktes Interesse an den Bereichen abteilungsübergreifende Entwicklung und Zusammenarbeit gezeigt haben. Dementsprechend leitete sich auch die Nachfrage nach unserem 3DEXPERIENCE Works Portfolio ab. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen und ihre Ökosysteme können mit 3DEXPERIENCE Works alle Aspekte des Produktentstehungsprozesses skalierbar abdecken. Das Portfolio kombiniert die bewährte SOLIDWORKS Desktop-Lösung mit Lösungen anderer Brands wie SIMULIA oder DELMIA von Dassault Systèmes, die mit der cloudbasierten 3DEXPERIENCE Plattform vernetzt sind.

Die Plattform bietet dabei den holistischen Ansatz für digitale Kontinuität über alle Wertschöpfungsstufen, multidisziplinäres Engineering im Team und die Erfüllung von Compliance-Vorgaben mit vollständiger Nachverfolgbarkeit. Aspekte, die erfolgreiche Unternehmen beherrschen müssen, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.

Nach der Messe ist vor der Messe

Die SPS 2022 ist zu Ende und der Veranstalter hat bereits die neuen Messedaten verkündet: Die nächste SPS wird vom 14. – 16. November 2023 stattfinden. Wie gewohnt in Nürnberg. Dazwischen liegt ein Jahr voller Herausforderungen. Treten Sie mit uns in Kontakt – auch unabhängig von der SPS und anderen Events – und lassen Sie uns gemeinsam die beste Lösung für Ihr Unternehmen und Ihre Aufgabenstellungen finden. Wir und unsere Vertriebspartner beraten Sie gerne!

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS und den cloudbasierten 3DEXPERIENCE Works Lösungen komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. Die Softwarelösungen sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.