Legen Sie den Grundstein für dezentrale Produktentwicklungsteams

Vor einigen Jahren wurde das Team des Center for Advanced Design mit einer neuen Produktidee konfrontiert: ein berührungsloser Becherdeckel-Spender für Restaurants und Lebensmittelgeschäfte, der schließlich den Namen „LID Boss“ bekam. Vor der Pandemie kümmerten sich nur echte Hygienefanatiker darum, was andere Menschen in öffentlichen Räumen und insbesondere Lebensmittelgeschäften berührten.

Nach Beginn der Pandemie wurden „schmutzige“ Hände aber weltweit zum Problem. The Wall Street Journal berichtete, dass der Umsatz mit Handdesinfektionsmitteln im Jahr 2020 um 600 % stieg. Was einst eine Lösung für ein Problem war, von dem einige nicht einmal glaubten, dass es existierte, wurde zu einer bahnbrechenden Innovation. Restaurants und Geschäfte haben nun eine innovative und effektive Möglichkeit, ihre Kunden zu schützen.

Aber wie führt man mitten in einer Pandemie weltweit ein Produkt ein, wenn alle im Homeoffice arbeiten?

Vorsprung mit Online-Produktentwicklungstools

Das LID Boss Team vom Center for Advanced Design wusste, dass seine oberste Priorität war, das Team, das zu fast 100 % von zu Hause arbeitete, auf dem gleichen Stand zu halten. Eine Verbindung zu haben war ein guter Anfang, aber damit war es nicht getan. Digitale Tools waren erforderlich, damit alle zusammenarbeiten konnten, als ob sich alle im selben Raum aufhielten, und zwar mit einem Whiteboard, sicherem Zugriff auf alle Produktdaten, Versionskontrolle und mehr. Das System musste nahtlos mit SOLIDWORKS® zusammenarbeiten und verhindern, dass das Team sich gegenseitig behinderte, beispielsweise durch versehentliches Überschreiben von Daten oder Arbeiten an den falschen Dateien.

Diese Anforderungen waren nicht nur wünschenswert; sie waren erfolgskritische Must-haves, um das innovative Produkt so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen.

Das LID Boss Team entschied sich für 3DEXPERIENCE® SOLIDWORKS, das eine cloudbasierte Umgebung bietet, um die Produktentwicklung beim Erstellen und der Einführung des neuen Produkts zu unterstützen. Die Datenverwaltung ist in der 3DEXPERIENCE Works Umgebung bereits integriert, ebenso wie Apps zur Verwaltung der Kommunikation, Aufgaben und komplexen CAD-Dateien. Darüber hinaus können nicht-technische Beteiligte – und sogar Lieferanten oder Kunden – an jedem Schritt teilhaben, auch ohne CAD-Kenntnisse für Besprechungen zur Konstruktionsprüfung.

Vollgas geben: Konstruktion, Validierung und Optimierung

Die Ingenieure und Konstrukteure konnten von unterwegs remote arbeiten und die Produktivität mit 3DEXPERIENCE SOLIDWORKS aufrechterhalten. Diese Lösung verbindet sich automatisch mit der 3DEXPERIENCE Plattform und stellt so eine Vielzahl von Produktentwicklungsfunktionen bereit:

  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Anwendern bei verschiedenen Aspekten der Konstruktion zur Vorbereitung der Gusswerkzeuge
  • Durchführung von Bewegungsstudien und aussagekräftigen Finite-Elemente-Analysen
  • Untersuchen der detaillierten Ergebnisse der mechanischen Analyse für Kinematik, Steifigkeit und Festigkeit des Bauteils
  • Schnelles Verschieben der SOLIDWORKS Dateien in die 3DEXPERIENCE Plattform sowie Konstruktionsbearbeitung über beliebige internetfähige Geräte mit:

3D Creator (xDesign)

3D Sculptor (xShape)

  • Verbindung zu einem Netzwerk von On-Demand-Herstellern in 3D Marketplace Make, um neue 3D-gedruckte Prototypen zu erstellen
  • Und vieles mehr …

Durch die Verbindung mit der cloudbasierten 3DEXPERIENCE Works Umgebung können alle Beteiligten weiterhin ganz einfach produktiv mit den Tools für die Zusammenarbeit und Produktentwicklung gemeinschaftlich arbeiten.

Erleben Sie den LID Boss Workflow in Aktion

Beim Weg des LID Boss vom Prototyp bis zur Produktion sah sich das Team vom Center for Advanced Design mit aufregenden Durchbrüchen aber auch Hürden konfrontiert, die sie überwinden und so den LID Boss auf den Markt bringen konnten. Egal ob es darum geht, letzte Aufgaben vor der Markteinführung des LID Boss abzuschließen oder auf Kundenfeedback zu reagieren, das Team weiß, dass das cloudbasierte 3DEXPERIENCE Works Portfolio über alle Produktentwicklungstools verfügt, die für produktives Arbeiten nötig sind.

Sehen Sie sich die Videoreihe mit der Geschichte des LID Boss Workflows von Center for Advanced Design an und erfahren Sie mehr über die Leistung der 3DEXPERIENCE Works Plattform in diesem Prozess.

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS und den cloudbasierten 3DEXPERIENCE Works Lösungen komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. Die Softwarelösungen sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.