SOLIDWORKS Visualize: Sehen heißt Glauben

Um neue Geschäftsmöglichkeiten mit Kunden erfolgreich nutzen zu können, muss EM Dynamics Metal Fabrication, ein führendes kanadisches Beratungsunternehmen für Produktentwicklung und Auftragsfertigung, Konstruktionskonzepte wirkungsvoll und realistisch in 3D darstellen.

Kunden müssen vor dem Kauf von einem Prototyp visuell beeindruckt und überzeugt werden.  Den Kunden „naturgetreue“ Konstruktionen zu präsentieren, war jedoch weder schnell noch einfach umzusetzen, und die Herstellung physischer Prototypen der vorgeschlagenen Konzepte war zeitaufwändig und teuer.

EM Dynamics wandte sich an andere Anbieter von Tools, um fotorealistische Renderings zu erstellen, aber es war kein nahtloser Prozess möglich. Die enormen Kosten und der Zeitaufwand für die Herstellung und Präsentation solcher Prototypen bremsten das Unternehmen.

Technik wirksam einsetzen

Im Sinne der Selbstverpflichtung zum Einsatz von Spitzentechnologie und um den Kunden einen hohen Grad an Konstruktion, Engineering, Prozesssteuerung und Fertigungssupport bieten zu können, verwendet EM Dynamics die SOLIDWORKS® 3D-CAD-Software nun standardmäßig.

Das Unternehmen nutzt SOLIDWORKS Standard und Professional, SOLIDWORKS Visualize Professional und SOLIDWORKS Simulation. Die einfache Handhabung von SOLIDWORKS machte diese Entscheidung für EM Dynamics naheliegend. Sie schätzen auch die Integration von Blechkonstruktion und SOLIDWORKS Simulation, wodurch sich die Entwicklung von Produkten und die Verfeinerung von Prototypen beschleunigt und vereinfacht.

Neben der Steigerung der kreativen Kapazität kann EM Dynamics Konstruktionskonzepte auch in überzeugende fotorealistische Bilder umsetzen, die von High-End-Fotografie nicht zu unterscheiden sind. Das ist hilfreich, diese Kreativität zu kommunizieren und somit die Kunden zu beeindrucken.

Bessere Tools, bessere Umsätze

EM Dynamics kann seinen Kunden nicht nur genau zeigen, wie eine finale Konstruktion aussieht, ohne naturgetreue physische Präsentationsprototypen zu bauen, sondern ist auch in der Lage, die Konstruktionsdauer um 30 Prozent zu verkürzen.

Außerdem erfolgen Änderungen während der Produktentwicklung automatisch in SOLIDWORKS Visualize. So verfügen alle Beteiligten über alle Informationen, und der Design-through-Manufacturing-Prozess wird um 10 Prozent beschleunigt, weil sich alle schneller auf alles einigen können.

Zusätzlich zur verkürzten Konstruktionszeit bietet die verbesserte Rendering-Leistung bei den meisten Projekten mindestens zehn weitere Möglichkeiten, was die Kunden beeindruckt und hilft, neue Aufträge zu gewinnen.

Klicken Sie hier, um mehr davon zu erfahren, wie SOLIDWORKS die Konstruktionszeit verkürzt und den Produktentwicklungsprozess beschleunigt.

Autor: SOLIDWORKS NAM Team, zum Originalartikel gelangen Sie HIER

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.