Automatisierte Migration mit Elysiums CADfeature – Der Umstieg auf SOLIDWORKS war noch nie so einfach

Die Migration von CAD-Modellen muss nicht kompliziert oder schmerzhaft sein. Mit CADfeature können Sie Ihre CAD-Daten inklusive Features und Zeichnungen automatisiert nach SOLIDWORKS übertragen. Die Assoziativität zwischen 3D und 2D, sowie Gewindeinformationen bleiben dabei erhalten.

Die meisten CAD-Systeme können andere Formate importieren und exportieren. Die Schnittstellen stoßen jedoch schnell an ihre Grenzen, wenn Features migriert werden sollen. Zudem fehlen automatisierte Mechanismen zur Validierung und Absicherung der Produktdatenqualität im Zielsystem. Mit CADfeature können Sie ihre CAD-Modelle so übersetzen wie sie ursprünglich entworfen wurden, inklusive Design Intent, Feature-Baum, Metadaten etc.

5 Booster für Ihren Umstieg auf SOLIDWORKS

  1. Featurebasierte Konvertierung

Übertragen Sie Ihre Einzelteile und Baugruppen mit allen zugehörigen Features nach SOLIDWORKS. B-rep-Modelle werden als solche automatisch erkannt und ebenfalls konvertiert, so dass Sie wie gewohnt Ihre Arbeit in SOLIDWORKS weiterführen können.

  1. 2D-Zeichungen bleiben assoziativ zum 3D-Modell

Spielen Zeichnungen für Sie eine wichtige Rolle, z.B. in der Fertigung oder Archivierung? Gut, wir übertragen auch Ihre Zeichnungen und wahren deren Assoziativität zu den 3D-Modellen. Damit werden Updates der 3D-Modelle in den Zeichnungen übernommen.

  1. Intelligente Qualitätsberichte

Unser Qualitätsberichte geben Ihnen einen schnellen und einfachen Überblick über den Migrationserfolg und darüber, wo Abweichungen vorliegen. Das hilft Ihnen bei der Auswertung der Ergebnisse sowie bei der Abschätzung des Migrationsaufwands und senkt zudem das Fehlerrisiko.

  1. Automatisierung und Wiederverwendung

CADfeature ermöglicht Ihnen den automatisierten Umstieg auf SOLIDWORKS. Sie haben volle Kontrolle über Ihre Migrationsstrategie und die zugrundeliegenden Prozesse. Zudem sparen Sie Zeit und erhöhen die Effizienz durch die Wiederverwendung bereits migrierter Bauteile.

  1. Mapping von Metadaten

Für den Einsatz der migrierten CAD-Daten in Folgeprozessen sind deren Metadaten oftmals entscheidend. CADfeature überträgt Gewindedefinitionen und Attribute nach SOLIDWORKS, um den Umstieg effizient zu gestalten.

Starten Sie Ihr Migrationsprojekt noch heute

Nie zuvor war der Umstieg auf SOLIDWORKS so einfach wie heute. Befreien Sie Ihr Entwicklungsteam von unnötigen Modellierungsaufgaben und dem manuellen Vergleich von 3D-Modellen sowie 2D-Zeichnungen zur Qualitätsabsicherung. Nehmen Sie unzureichende Datenqualität nicht länger in Kauf und nutzen Sie die Vorteile der automatisierten Migration. Senken Sie das Fehlerrisiko und sparen wertvolle Zeit für innovative Entwicklungen.

Meistern Sie Ihr Migrationsvorhaben und automatisieren Sie den Prozess mit CADfeature von Elysium.

Kontakt:
Elysium GmbH
Adenauerallee 18
61440 Oberursel
Deutschland

Oder lassen Sie sich von einem SOLIDWORKS Fachhändler in Ihrer Nähe beraten >>

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.