Unsere SOLIDWORKS Partner auf der Hannover Messe 2019

Vom 01. bis 05. April 2019 findet die diesjährige Hannover Messe statt. Gemäß dem Motto der Digital FactoryIm Haus der digitalen Pioniere“ werfen wir gemeinsam mit ABB Robotics einen Blick auf die Möglichkeiten, mit denen man Fertigungsdaten von heute für die Prozesse innovativer Fertigung von morgen planen kann. Der kundenzentrierte Ansatz ermöglicht es ABB Robotics, echte Pionierarbeit zu leisten.

Auch unsere SOLIDWORKS Reseller DPS Software GmbHCoffee GmbHSolidpro GmbH und unser Partner Klietsch GmbH sind mit ihren Experten vor Ort und stellen Ihnen live die Integration aller Disziplinen der Produktentwicklung im SOLIDWORKS Desktop, wie mechatronische Konstruktion in einer Umgebung, Simulation, assoziative Produktdokumentation, Qualitätssicherung und Fertigung sowie integrierter Anlagenbau (Stahlbau und Rohrleitungskonstruktion) vor.

Wie Nutzer mit Hilfe von Social Collaboration Services und PLM Collaboration Services die Vorteile der 3DEXPERIENCE® Plattform nutzen können, wird mit der Präsentation von 3DEXPERIENCE.WORKS gezeigt, das Konstruktion, Simulation, Projektmanagement und fertigungsnahes ERP in einer digitalen Online-Umgebung vereint. Erstmals wird in diesem Kontext die mit SOLIDWORKS integrierte DELMIAWORKS MES/ERP-Lösung (vormals IQMS) präsentiert.

Besuchen Sie uns in Halle 6, Stand K30!

JETZT FREITICKET SICHERN

Das Programm unserer Partner:

Unser Partner DPS Software GmbH präsentiert die wichtigsten News der SOLIDWORKS Softwarelösungen in der CAD Software, in Simulation und Electrical. So erfahren Sie beispielsweise, wie Ihnen der neue XR-Exporter ermöglicht, mit Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) neue Dimensionen zu eröffnen oder, wie SOLIDWORKS Simulation kostenintensive externe Simulationen zu Ihrem Vorteil ersetzt.

Die Coffee GmbH zeigt auf der HMI das komplette SOLIDWORKS-Portfolio. Ergänzt durch innovative Partnerprodukte können Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen auf eine durchgängige Lösung für eine effiziente Produktentwicklung zurückgreifen. Der Fokus der COFFEE liegt in diesem Jahr auf Stahl- und Anlagenbau. Mit SolidSteel parametric (siehe auch unser Partner Klietsch GmbH) und Smap3D haben Ingenieure für diesen Bereich zwei leistungsstarke, vollintegrierte Lösungen bei der Hand, die eine optimale Prozesskette garantieren.

Was die Industry Renaissance für Sie bedeuten kann und wie mit der 3DEXPERIENCE Plattform Aufgaben der digitalen Transformation gelöst werden können, vermittelt Ihnen die Solidpro GmbH. Im Fokus zudem: die wichtigsten Neuerungen in SOLIDWORKS.

Dass Stahlbau nicht umständlich und langwierig sein muss, können Sie von unseren Experten der Klietsch GmbH erfahren. Sie präsentieren Ihnen SolidSteel parametric, eine zu 100% in SOLIDWORKS integrierbare parametrische 3D-CAD-Stahlbaulösung. Die leistungsstarken und benutzerfreundlichen Funktionen ermöglichen Ihnen Ihre Effektivität zu steigern und produktiver zu arbeiten.

 
Sichern Sie sich jetzt Ihre KOSTENLOSE EINTRITTSKARTE und sehen Sie die Live-Präsentationen, kontaktieren Sie unsere Partner und kommen Sie mit unseren Experten ins Gespräch.

SOLIDWORKS wünscht Ihnen viel Spaß auf der diesjährigen Hannover Messe.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Digital Factory in Halle 6, Stand K30!

Weitere Infos zur Hannover Messe finden Sie im folgenden Artikel:

HMI 2019: Dassault Systèmes stellt die Produktentwicklungsplattform für den Mittelstand vor

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.