SOLIDWORKS xShape – Wo Möglichkeiten wirklich Gestalt annehmen

Auf der diesjährigen SOLIDWORKS World konnten Sie mehr über das spannende neue SOLIDWORKS Produkt xShape erfahren, ein Werkzeug für Freiformen und Sub-D-Modellierung. Den Teilnehmern wurden die technischen Möglichkeiten von xShape und wie es die Workflows von SOLIDWORKS Desktop und SOLIDWORKS xDesign ergänzt, vorgestellt.

Was ist SOLIDWORKS xShape?

SOLIDWORKS xShape ist das 3D-Tool für Sub-D-Modelle auf der 3DEXPERIENCE Plattform, mit dem Konstruktionen erstellt werden können, die organische Formen mit sehr weichen Übergängen erfordern. Es ist die zweite „xApp“ in einem Portfolio von SOLIDWORKS, die es Konstrukteuren, Digitalkünstlern und Ingenieuren ermöglicht, innovative Produkte auf eine neue Weise zu entwickeln. Es läuft vollständig in einem Browser, so dass keine Installation erforderlich ist. Das gibt Ihnen mehr Freiheit bei der Wahl des Geräts, an dem Sie arbeiten möchten.

Welches Problem löst es?

Erstens ermöglicht xShape eine viel schnellere und flexiblere Erstellung von Freiformflächen als die standardmäßige parametrische Oberflächenmodellierung. Die Bedienung ist sehr intuitiv, da Sie als Anwender mit der Konstruktion interagieren, um die Form zu erstellen und zu bearbeiten. Es ist eher wie das Drücken und Ziehen auf der Oberfläche, in vielerlei Hinsicht ähnlich wie das Gestalten einer Konstruktion im Vergleich zum CAD-Modellieren. Dies macht auch das Verändern von Formen einfacher als mit der standardmäßigen parametrischen Oberflächenmodellierung. xShape ist daher besonders nützlich in den frühen Konzeptphasen eines Projekts, in denen größere Änderungen in der Form der Konstruktion schnell vorgenommen werden müssen.

Zweitens bietet das Produkt im Gegensatz zu anderen Freiform-Modellierungssoftwares auf dem Markt Interoperabilität mit anderen Anwendungen der 3DEXPERIENCE Plattform wie SOLIDWORKS xDesign oder auch SOLIDWORKS Desktop. So können Sie beispielsweise etwas in SOLIDWORKS Desktop entwerfen, es in SOLIDWORKS xShape öffnen, darin ein Modell wie z.B. eine Abdeckung für ein elektronisches Gerät erstellen, und dann einfach die gesamte Baugruppe, einschließlich der neuen Abdeckung, in SOLIDWORKS Desktop erneut öffnen. Änderungen an der Konstruktion des Covers in xShape werden an SOLIDWORKS Desktop weitergegeben, und Änderungen in SOLIDWORKS werden wiederum an das xShape-Modell weitergeleitet.

Zudem ist xShape nicht an ein bestimmtes Betriebssystem gebunden. Das bedeutet, dass Sie in Bezug auf die verwendete Hardware mehr Freiheiten haben. Da es auf der Cloud läuft, gibt es keine erforderliche Softwarewartung, keine Installation und keine Updates. Sie arbeiten immer auf der neuesten Version und können überall darauf zugreifen.

Was ist Sub-D-Modellierung?

Die Sub-D-Modellierung ist eine spezielle Art der 3D-Modellierung. Diese wird verwendet, um Modelle mit skalierbaren Details zu erstellen, die beim Rendern sehr glatt aussehen.

Sub-D-Flächen sind dabei in der Lage, mit relativ wenigen Kontrollpunkten glatte organische Formen herzustellen. Im Gegensatz zur Standard-Flächenmodellierung, bei der Skizzen und Kurven zur Steuerung der Form benötigt werden, erstellt SOLIDWORKS xShape hochauflösende Modelle. Es manipuliert sozusagen ein niederauflösendes „Käfig“-Modell (Push-Pull) und verwendet gleichzeitig Software zur Unterteilung für eine glattere Oberfläche.

Was sind die Vorteile von SOLIDWORKS xShape?

  • Benutzerfreundlichkeit – ein intuitiver Ansatz zur Erstellung besonderer Freiformflächen macht xShape zum perfekten Werkzeug, um schnell neue und aufregende Konstruktionen zu entwickeln, die für Konstruktionsprüfungen, Kundenfreigaben oder Tests gerendert und hergestellt werden können.
  • Die Zusammenarbeit ist das Herzstück von xShape – das Teilen von Konzeptentwürfen und das Arbeiten an derselben Konstruktion ist so einfach wie das Verbinden über Social Media.
  • Die Interoperabilität mit SOLIDWORKS Desktop und SOLIDWORKS xDesign sowie die Kompatibilität und Skalierbarkeit mit dem Rest der 3DEXPERIENCE Plattform bieten eine vollständige Business-Innovationsplattform, die Ihnen hilft, Produkte effizienter zu entwickeln und Ihr Geschäft auszubauen.
  • SOLIDWORKS xShape läuft vollständig in einem Browser, so dass keine Installation erforderlich ist, was mehr Freiheit bei der Wahl des Geräts bedeutet, das Sie verwenden möchten.
  • Mit SOLIDWORKS xShape müssen Sie sich keine Sorgen mehr darüber machen, welche Version Sie verwenden. Sie nutzen immer die aktuellste Version der Software – Upgrades und Sorgen wegen der Kompatibilität der Softwareversionen gehören der Vergangenheit an.

 

Autor: Craig Therrien, Product Manager at Dassault Systèmes SolidWorks – zum Originalartikel gelangen Sie hier .

MySolidWorks Online-Testversion

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.