[Event] „Design in the Age of Experience“ in Mailand: Design for Life

Ingenieure und Konstrukteure, die mit der Entwicklung und dem Bau neuer Produkte beauftragt sind, müssen sich immer darauf konzentrieren, wie ein vorgeschlagenes Produkt ein bestimmtes Problem lösen würde. Design ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das unzählige Probleme angehen kann, aber wie wäre es, wenn Sie eine Konstruktion zu entwerfen hätten, die eine tiefgreifende globale Herausforderung meistern könnte?

Denken wir noch ein paar Schritte weiter: Wie schaffen die Konstrukteure von heute es, eine nachhaltige, belastbare Welt für zukünftige Generationen zu entwickeln? Diese und viele weitere Fragen werden auf der Veranstaltung „Design in the Age of Experience 2019“, die vom 8. bis 14. April in Mailand / Italien stattfindet, erörtert. Dieses Event bringt Konstrukteure und Ingenieure, Architekten, Urbanisten, Einkäufer und Vermarkter, Ingineursschulen und viele andere zusammen.

Innovatoren und Konstrukteure haben heute die Aufgabe, systematisches Denken zu nutzen, um Veränderungen in unseren Städten, Mobilität, Energieverbrauch und das tägliche Leben voranzutreiben. „Design in the Age of Experience“ wird untersuchen, wie diese Denkweise genutzt wird, um den Wandel heute voranzutreiben und wie er sich mit künftigen Generationen entwickeln wird.

Die diesjährige Veranstaltung wird in mehrere Themen unterteilt, darunter:

MATTER. Dienstag, 9. April. Wir werden uns heute eingehend mit dem Material und seiner Rolle in der Konstruktion beschäftigen. Zu den behandelten Themen gehören: die Rolle von Konstrukteuren bei der Rematerialisierung der Welt; Bio-Mimikry; und praktische Erfahrungen mit neu entwickelten Materialien.

HUMAN. Mittwoch, 10. April. Künstliche Intelligenz macht uns nicht weniger menschlich, sondern umso mehr. Dieser Tag wird der heiklen Beziehung zwischen Design und menschlicher Erfahrung gewidmet sein.

SPACE. Donnerstag, 11. April. Als sich entwickelnde Ökosysteme beherbergen Städte eine größere Bevölkerung als je zuvor. Dieses Tagesprogramm wird das enorme Potenzial regenerativer Stadtgestaltung erkunden.

ART OF LIVING. Freitag, 12. April. Design als Kunstform enthält Lektionen für gesundes und nachhaltiges Leben. Die Sessions am Freitag zeigen auf, wie sich Design für soziale Veränderungen einsetzt.

SOCIAL FORWARD. Samstag und Sonntag, 13. und 14. April. Unser zukunftsweisendes Wochenendprogramm beinhaltet viele praktische Aktivitäten und eine Diskussion über die nächsten Schritte in Richtung robuster Städte der Zukunft.

Die Veranstaltung „Design in the Age of Experience 2019“ wird auch DEXPERIENCE-Schauplatz mit inspirierenden Kundengeschichten von Unternehmen wie Honda, dem Startup GYROLIFT, EEL Energy und Patrick Jouin und seinem Team von der Colliders-Initiative sein.

Die Veranstaltung wird auch den Design for Life Hackathon beinhalten, der Teams dazu auffordert, einzigartige und inspirierende Lösungen für die zukünftige Stadt vorzustellen. Die konkurrierenden Konstruktionsteams werden sich mit Branchenexperten beraten, um Herausforderungen anzusprechen, mit den Entwicklern von Dassault Systèmes Entwürfe zu entwickeln und ihre Lösungen dann einer Jury zu präsentieren, die die Gewinner auswählen wird.

Registrieren Sie sich noch heute, um herauszufinden, wie wir mit Design und Wissenschaft zusammen eine belastbare und nachhaltige Welt für zukünftige Generationen schaffen können.

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.