Werden Sie zum Superhelden mit SOLIDWORKS xDesign

Wir alle wären gerne Superhelden. Sie retten die Welt und erstaunen jeden um sie herum mit ihren Taten. Kein einfacher Job. Ingenieur zu sein und ein neues Produkt zu konstruieren, das fühlt sich manchmal genauso an. Wir Ingenieure stimmen Passgenauigkeit, Form und Funktion aufeinander ab, während wir Materialien im Einklang mit der Umwelt auswählen und gleichzeitig noch Projektdaten, Revisionen und Zeitpläne unter einen Hut bringen. Es ist umfangreich.

Wie ein Superheld seine Superkräfte, brauchen wir dafür unser CAD-System, das über über zeitsparende und produktivitätssteigernde Werkzeuge verfügt. Wovon ich aber mehr als begeistert bin, ist die Führung durch die Konstruktion  – die „Design Guidance“ – die SOLIDWORKS xDesign bietet. Was das ist, fragen Sie? Es handelt sich dabei um eine innovative Idee, bei der der Anwender Parameter für die Festigkeit definiert, der sein Produkt standhalten muss, und die Software erstellt automatisch das Modell auf Basis der erforderlichen Festigkeit. „Super“, oder?

Herkömmlicherweise entwerfen Ingenieure ein Modell und simulieren dann die Umgebung um dieses Modell herum, um zu sehen, wie es reagiert und ob es den Kräften standhält, denen es ausgesetzt ist. Wenn sich zeigt, dass das Modell versagt, optimiert der Ingenieur eine Dimension oder ändert das Material und versucht es erneut. Das Gleiche gilt, wenn das Produkt überdimensioniert ist und der Ingenieur das Material reduzieren möchte.

Führung durch die Konstruktion: „Design Guidance“

Mit SOLIDWORKS xDesign kann sich der Ingenieur die Freiheit nehmen, die Dinge von der anderen Seite zu betrachten. Man setzt einfach die gewünschten Parameter in die Software ein, indem man die „Design Guidance“ verwendet und lässt xDesign die Arbeit erledigen. Schluss mit auf erwarteten Ergebnissen der Konstruktion beruhenden Schätzungen und anschließenden Tests!

Es entsteht eine Form, die den vom Ingenieur definierten Belastungsparametern standhält. Was bei herkömmlichen CAD/CAE-Werkzeugen mehrere Entwurfsiterationen benötigt hätte, wird in einem Bruchteil der Zeit und des Aufwands durchgeführt.

Sehen Sie sich im folgenden Video an, wie einfach die „Design Guidance“ zu bedienen ist. Dieses Video wurde von Eric Beatty erstellt, einem unserer ältesten Kunden, der SOLIDWORKS seit März 1996 als Dozent am North Seattle Community College einsetzt, wo er SASPUG als allererste SOLIDWORKS Anwendergruppe gründete. Eric ist derzeit leitender mechanischer Konstrukteur bei der Omax Corporation, einem führenden Hersteller von abrasiven CNC-Wasserstrahlschneidesystemen, und seit kurzem wieder in der Führungsrolle bei SASPUG. Er bezeichnet sich selbst unverblümt als „3D-CAD/CAM-Nerd“.

Aufgrund des Superhelden-Status, den „Design Guidance“ den Ingenieuren verleiht, ist sie eine meiner Lieblingsfunktionen in xDesign. Es gibt jedoch auch noch andere nützliche Features. Dazu gehören:

  • Cloud-basiert
  • Datenmanagement
  • Enge Zusammenarbeit
  • Reduzierung der Masse für die Fertigung
  • Projektmanagement

Cloud-basiert

Die Software ist Cloud-basiert, d.h. Sie können auf jedem Gerät konstruieren, da Sie sich über einen Browser anmelden, und müssen sich nie um die Konfiguration oder Verwaltung Ihrer Installation kümmern. Sie bleibt automatisch auf dem neuesten Stand.

Datenmanagement

Niemand hat Spaß daran Daten zu verwalten; es ist ein belastender, wenig geschätzter Job. Auch deshalb ist xDesign so attraktiv. Das Datenmanagement ist integriert. Sie können Ihre Konstruktionen speichern, eine neue Version davon anfertigen und sie an andere weitergeben, ganz nach Ihren Wünschen. Zudem gibt es eine „Branch und Merge“-Funktion, mit der Sie Ihre Konstruktion mit der Konstruktion eines anderen Konstrukteurs zusammenführen und beide Bearbeitungen beibehalten können. Schluss mit „zuletzt gespeichert siegt“ – Sie können beide „gewinnen lassen“ und mit beiden weiterarbeiten! Außerdem können Sie einen Link zu Dropbox und Google Drive herstellen, was sehr praktisch ist.

Enge Zusammenarbeit

Hier wird es interessant. Immer mehr Ingenieure schließen jedes Jahr an Hochschulen auf der ganzen Welt ab – Menschen lieben es, großartige Produkte zu konstruieren. Was würde passieren, wenn Sie tatsächlich mit anderen gemeinsam brainstormen und ein NOCH BESSERES Produkt entwickeln könnten? Nein, ich denke dabei nicht an lange wöchentliche Meetings in den langweiligen Besprechungszimmern des Vorstands. Es geht um wirkliche, echte Zusammenarbeit. Mit xDesign können Sie zusammen mit internen Teammitgliedern oder externen Mitwirkenden über sichere Gruppen zusammenarbeiten, haben die volle Kontrolle über Dateizugriff und -freigabe, Visualisierung einer abgespeckten Form und Bewertung des Produkts.

Reduzierung der Masse für die Fertigung

Die Reduzierung der Masse ist eine automatisierte Möglichkeit, Ihr Modell leichter und damit kostengünstiger zu machen. Ja, xDesign hilft Ihnen, Ihr Projektbudget zu verringern! Wie bei der Führung durch die Konstruktion stellen Sie die Parameter ein. Dann analysiert xDesign Ihr Modell automatisch und sucht nach Stellen, die reduziert werden können, ohne die Integrität Ihrer Konstruktion zu beeinträchtigen. Das Ganze hat immer noch genug Festigkeit für den Einsatz, für den es konzipiert wird, ist aber leichter. Das bedeutet, dass weniger Material benötigt wird, wodurch auch die Transportkosten zum Kunden geringer werden.

Projektmanagement

Wir alle müssen unsere Zeit einteilen. Ich bin berüchtigt dafür, dass ich ein Projekt bis zur letzten Minute hinauszögere und dann unter Zeitdruck gerate, um es pünktlich zu erledigen. Was wäre, wenn wir ein Werkzeug hätten, das uns helfen kann, unsere Zeit besser zu planen? xDesign gibt Ihnen die Flexibilität, gemeinsame Aufgaben zu erstellen und mit den Modellen zu verknüpfen oder diesen zuzuordnen, an denen Sie gerade arbeiten. Sie können die Aufgaben verwalten und den Fortschritt mit einem praktischen Dashboard überwachen, um den aktuellen Projektfortschritt in Echtzeit zu sehen.

Wenn Sie also ein Superheld werden wollen (und offen gesagt, wer will das nicht?), dann testen Sie SOLIDWORKS xDesign. Entwickeln Sie Ihre Produkte schneller und automatisiert mit Hilfe der „Design Guidance“!

Sehen Sie sich xDesign HIER an, um zu erfahren, wie Sie Ihre Ingenieurs- und Konstruktionserfahrung verbessern und so zum Superheld werden! Weitere Informationen über xDesign und wie xDesign Ihnen und Ihrem Team helfen kann, erhalten Sie bei Ihrem Fachhändler.

Autorin: Jenn Doerksen, Territory Technical Manager bei Dassault Systemes SOLIDWORKS, zum Originalartikel gelangen Sie HIER

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.