Neue Funktionen in SOLIDWORKS Composer 2019

Es ist wieder soweit: Eine neue Version von SOLIDWORKS Composer ist da.

Ein ganzes Jahr hatten wir Zeit, um das Produkt zu verbessern und dieses Mal haben wir viele, über mehrere Jahre laufende Projekte verwirklichen können. Das Hauptthema der neuen Version war die Verbesserung der Produktivität, die Integration anderer SOLIDWORKS Produkte und Funktionen sowie die Notwendigkeit des Einbaus von Architektur für zukünftige Verbesserungen. Wie bei allen SOLIDWORKS Produkten ist diese Version von SOLIDWORKS Composer ein direktes Ergebnis aus dem stets proaktivem Feedback unserer Community.

Hier eine kleine Auswahl an Features aus den Neuerungen von SOLIDWORKS Composer 2019:

Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Produktivität

Das erste, was Sie bei SOLIDWORKS Composer 2019 bemerken werden, ist eine aktualisierte Benutzeroberfläche. Wir haben das Erscheinungsbild von SOLIDWORKS Composer in dieser Version aktualisiert und modernisiert. Dies ist der erste Schritt in einem mehrjährigen Projekt, bei dem wir es uns zur Aufgabe machten, unseren Anwendern Folgendes zu ermöglichen:

  • Die Verwendung modern aussehender Symbole,
  • der einfache Zugriff auf bevorzugte Befehle und
  • effizienteres Arbeiten.

Hinzu kam außerdem die Befehlssuchleiste in der Multifunktionsleiste, die die Suche nach einer Funktion ähnlich wie bei SOLIDWORKS erleichtern soll. Auch ein Lock-Befehl auf Ansichtsebene wurde integriert, um versehentliches Aktualisieren mit der Folge unnötiger Nacharbeit zu verhindern.

PMI-Import

Mit der neuen Version können wir Produkt- und Fertigungsinformationen (PMI) direkt aus dem SOLIDWORKS CAD-Modell in SOLIDWORKS Composer importieren. Die DimXpert Bemaßungen, Anmerkungen und 3D-Ansichten werden übernommen, so dass die Fertigungsabsicht direkt im SOLIDWORKS CAD Quellmodell erhalten bleibt.

PDM-Integration

SOLIDWORKS Composer 2019 bietet erstmals eine Basisintegration mit SOLIDWORKS PDM für unsere PDM Professional Anwender. Diese neue Funktion macht es Ihnen extrem einfach, grundlegende PDM-Aufgaben wie Check-in, Check-out, Abruf der neuesten Version usw. direkt aus SOLIDWORKS Composer über das Menü der Multifunktionsleiste durchzuführen. Wir sind dabei, diese Integration weiter zu verbessern und freuen uns auf Ihr aktives Feedback.

Bilder und Modelle mit freundlicher Genehmigung von URB-E

Das waren nur drei Beispiele aus den vielen neuen Features, die SOLIDWORKS Composer bietet. Die neue Version 2019 ermöglicht es Ihnen, produktiver zu sein und integriert sich besser als je zuvor in andere SOLIDWORKS Produkte. Weitere Informationen über Neuigkeiten und den Einsatz von SOLIDWORKS Composer in Ihrem Unternehmen erhalten Sie bei Ihrem SOLIDWORKS Fachhändler!

Autor: Mohit Daga, Senior Product Portfolio Manager für SOLIDWORKS Composer, zum Originalartikel gelangen Sie HIER.

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.