Webinar: Automatisierte 3D-Aufstellungspläne und Zeichnungen in SOLIDWORKS

Am Freitag, dem 16. März 2018 findet um 13:30 Uhr ein deutschsprachiges Webseminar mit dem Titel „Automatisierte 3D-Aufstellungspläne und Zeichnungen in SOLIDWORKS” statt. Erfahren Sie mehr über die bahnbrechende Lösung Lino 3D layout.

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

 
Herzstück im produzierenden Gewerbe ist der Angebots- respektive Auftragsprozess, angefangen von der Konstruktion über den Vertrieb bis hin zur Fertigung, mit dem Ziel einer durchgängigen Prozesskette.

Das Webinar „Automatisierte 3D-Aufstellungspläne und Zeichnungen in SOLIDWORKS“ richtet sich an Konstruktion, Projektierung und technischen Vertrieb in Unternehmen, die ihren Kunden und Interessenten eine realitätsgetreue 3D-Visualisierung ihrer Maschinen und Anlagen anbieten wollen.

Mit dem SOLIDWORKS® Add-On Lino® 3D layout erstellen auch Nicht-CAD-Experten zügig präzise 3D-Aufstellpläne. Eine breite Palette von Werkzeugen ermöglicht die flexible Strukturierung von Anlagenkomponenten. Statt 2D-Skizzen bei Kunden aufzunehmen und erst nach Tagen oder Wochen von der Projektierung einen Aufstellplan zu erhalten, kommt der Vertriebsmitarbeiter schon beim ersten Besuch zu einem brauchbaren Ergebnis! Weitere Highlights sind die webbasierte Kopplung der Layout-Planung mit automatisiertem Pricing und die Bemaßung von Layout-Zeichnungen per Knopfdruck!

Durch die in Lino 3D layout perfektionierte Anwendung von „Drag&Drop“ in Verbindung mit einer ausgefeilten „Snap“-Technologie können 3D-Aufstellpläne auf der Basis von konfigurierbaren SOLIDWORKS Komponenten intuitiv und schnell erstellt und geändert werden. Dabei lassen sich durch die konsequente Nutzung der SOLIDWORKS Virtualisierungstechnologie selbst sehr große Anlagenlayouts in kurzer Zeit in SOLIDWORKS öffnen, bearbeiten und ggf. ohne Verlust von Dateireferenzen einfach weitergeben. Lino 3D layout unterstützt den Anwender, indem es intelligente Funktionsmodelle mit Regelwerken vorhält und auch die verschiedenen Kopplungsmöglichkeiten zwischen den einzelnen Anlagenkomponenten sichtbar macht. Lino 3D layout ist als „Single Window Integration“ bestmöglich in SOLIDWORKS integriert und innerhalb von wenigen Minuten installiert.

Kundennutzen

  • Durch die Nutzung von Lino 3D layout wird die Zeit zur Aufstellplanerstellung und damit ggf. auch die Zeit zur Angebotserstellung massiv verkürzt. Der Anwender generiert sich deutliche Wettbewerbsvorteile.
  • Ein in 3D erstellter Aufstellplan und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten bzw. Ausgabeformate (Virtuelle Begehung, Animierte Filme, 3D-Druck usw.) wirken auf Endkunden wesentlich professioneller und überzeugender als ein „2D-Liniengrab“.
  • Durch die interaktive Layout-Erstellung in 3D sehen Anwender und Kunde sofort, was bei Änderungen des Layouts passiert und können die Folgen besser abschätzen.
  • Die Nutzung von 3D-gestützter Layouterstellung ermöglicht das frühzeitige Erkennen von möglichen Kollisionen oder Problemzonen und hilft somit, Folgekosten für Anpassungen „in letzter Minute“ vor Ort beim Kunden zu vermeiden. Die Vermeidung auch nur eines einzigen folgenschweren Fehlers kann die Investition in Lino 3D layout ggf. schon amortisieren.
  • Aus dem 3D-Aufstellplan können alle für die Kalkulation und Bestellung notwendigen Daten abgeleitet werden. Für Baugewerke sind Informationen über Traglasten und Medienanschlüsse ermittelbar.

Wir freuen uns auf IHRE ANMELDUNG zu diesem kostenlosen, deutschsprachigen Webinar. Im Anschluss an die Präsentation haben Sie natürlich die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Sie können nicht teilnehmen? Melden Sie sich trotzdem an und wir senden Ihnen die Aufzeichnung im Nachgang zu.

Sollten wir schon jetzt Ihr Interesse geweckt haben, können Sie direkt eine KOSTENLOSE PRODUKT-DEMO vor Ort anfordern.

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.