22-Minuten-Webinar: Effektive Spritzguss-Validierung leicht gemacht mit SOLIDWORKS Plastics

Am Donnerstag, dem 10. März 2016 findet um 14:00 Uhr ein deutschprachiges Webseminar zum Thema “Effektive Spritzguss-Validierung leicht gemacht mit SOLIDWORKS Plastics” statt. Präsentiert wird der Webcast von Andreas Klumpp (SOLIDWORKS).

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

 
Die Konstruktion von Kunststoffteilen, Spritzgusswerkzeugen und die finale Fertigung dieser Teile stellt alle Beteiligten immer wieder vor große Herausforderungen. Oft spielt die Erfahrung der Konstrukteure eine entscheidende Rolle für eine erfolgreiche Produktion von Teil und Werkzeug.

Wo diese Erfahrung aufgrund neuer und komplexer Herausforderungen nicht vorliegt oder aber abgesichert werden muss, kommt heute Simulations-Software zum Einsatz. Damit werden tiefere Einblicke in die physikalischen Prozesse gewonnen, die bestmögliche Variante ausfindig gemacht und somit kostspielige Nachbesserungen oder komplett neue Versuche vermieden.

Lernen Sie in 22 Minuten anhand einzelner Funktionen, warum SOLIDWORKS Plastics die beste Wahl zur Überprüfung der Fertigbarkeit Ihrer Kunststoffteile ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns noch heute auf Ihre Anmeldung zu diesem kostenlosen deutschsprachigen Online-Seminar.

Im Anschluss an die Präsentation haben Sie natürlich die Möglichkeit Fragen zu stellen.

MELDEN SIE SICH NOCH HEUTE AN.

Sollten wir schon jetzt Ihr Interesse geweckt haben, können Sie direkt eine KOSTENLOSE PRODUKT-DEMO vor Ort anfordern.

Webinar: SOLIDWORKS Plastics

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.