SOLIDWORKS Screencast: „Plastics“-Chirurgie – Werkzeuge für Jedermann

Die Konstruktion von Kunststoffteilen, Spritzgusswerkzeugen und die finale Fertigung der Teile stellt alle Beteiligten immer wieder vor große Herausforderungen. Während der Konstruktion von Teil und Werkzeug spielt die Erfahrung der Konstrukteure eine große Rolle, um diese Vorhaben tatsächlich umzusetzen.

Erst wenn das Werkzeug erstellt und auf der Maschine montiert ist, stellt sich heraus, ob die Fertigung so reibungslos funktioniert wie gedacht.
Wenn jetzt Fertigungsfehler auftreten, muss das Werkzeug erneut „unter’twere Messer“, was natürlich mit weiteren Kosten und Zeitaufwand verbunden ist.

Um genau diese Schleifen zu minimieren, gibt es passende WerkzeugeSOLIDWORKS Plastics.

In diesem Screencast zeigen wir Ihnen, wie Sie

  • schon während des Entwicklungsprozesses potentielle Schwachstellen entdecken,
  • diese gezielt beheben und somit
  • Werkzeugnacharbeit verhindern können.

Egal ob Plastics Professional, Plastics Premium oder Plastics Advanced – hier ist für jeden das richtige Werkzeug dabei.

Klicken Sie auf das Bild, um die Aufzeichnung unseres Webcasts- des 1. Teils unserer Webcast-Serie “Simulation Klinik”- zu starten:


>> Sollten wir schon jetzt Ihr Interesse für SOLIDWORKS Plastics geweckt haben, können Sie direkt KONTAKT MIT DEM VERTRIEB aufnehmen.

 

Stephanie Stuhrmann | SOLIDWORKS
Channel Marketing Specialist, Dassault Systemes SOLIDWORKS | SOLIDWORKS beinhaltet komplette 3D-Softwarewekzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter http://www.solidworks.de