SOLIDWORKS Inspection – ein Überblick

Die Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungs-, Öl- und Gas- und Medizingerätebranchen haben strenge Sicherheitsbestimmungen und -anforderungen. Viele Unternehmen, die in diesen Branchen tätig sind, müssen branchenübliche Berichte, einschließlich Prüfungsdokumenten wie AS91002- oder PPAP-Formulare, bereitstellen. Zahlreiche SOLIDWORKS-Anwender erstellen Erstmusterprüfungen (First Article Inspections, FAI), Prüfberichte oder Stücklistenbeschreibungen, aber nur eine Handvoll von Ihnen verwendet bereits Software hierzu.

SOLIDWORKS Inspection ist eine Software zur Erstmusterprüfung (First Article Inspection, FAI) und für prozessinterne Prüfungen, die den Erstellungsprozess von Prüfzeichnungen mit Stücklistensymbolen und Prüfberichten (AS9102, PPAP etc…) stark vereinfacht und automatisiert.

SOLIDWORKS Inspection besteht aus einer Stand-Alone-Anwendung und einem SOLIDWORKS-Add-In, mit dem Anwender ihre vorhandenen Daten nutzen können. Dabei kann es sich um SOLIDWORKS-, PDF– oder TIFF-Dateien handeln.

Mit SOLIDWORKS Inspection Professional werden die Funktionen von SOLIDWORKS Inspection erweitert, indem Ihnen mehrere Möglichkeiten zur direkten Eingabe gemessener Daten in ein Prüfprojekt geboten werden. Der Wert jeder einzelnen Eigenschaft kann manuell durch Tippen, mithilfe einer digitalen Schieblehre oder durch Importieren von CMM-Ergebnissen eingegeben werden.

SOLIDWORKS Inspection

SOLIDWORKS Inspection ist eine einfache und intuitive Anwendung, die die zur Erstellung von Prüfungsdokumenten benötigte Zeit um bis zu 90 % reduziert und Fehler durch manuelle Vorgänge praktisch vermeidet. Somit wird die Qualität verbessert und die Zeit bis zur Markteinführung verkürzt.

Mit SOLIDWORKS Inspection haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Nutzen Sie die Stand-Alone- Anwendung oder das SOLIDWORKS-Add-In, um schnell Stücklistensymbole für technische Zeichnungen sowie Prüfberichte zu erstellen.
  • Verwenden Sie SOLIDWORKS-Zeichnungsdateien, PDF- oder TIFF-Dateien.
  • Erstellen Sie automatisch Stücklistensymbole für Prüfungsbemaßungen, die vom Konstrukteur oder Maschinenbauingenieur bereitgestellt wurden.
  • Erfassen Sie beim Verwenden von PDF- und TIFF-Dateien Prüfungsdaten mithilfe der optischen Zeichenerkennung (OCR).
  • Vergleichen Sie Zeichnungsüberarbeitungen, um auf schnelle Weise Änderungen zu erkennen.
  • Exportieren Sie fertige Stücklistenbeschreibungen sofort als PDF-Datei.
  • Exportieren Sie Prüfberichte mithilfe von Standardvorlagen wie AS9102- oder PPAP-Formularen in Excel-Tabellen.
  • Passen Sie Excel-Vorlagen mithilfe des Vorlagen-Editors an Unternehmens- oder Branchenstandards an.
  • Exportieren Sie Prüfprojekte direkt in Qualitätssysteme wie Net-Inspect oder CEBOS MQ1.

Zusätzlich zu allen oben genannten Grundfunktionen können SOLIDWORKS Inspection Professional-Anwender gemessene Prüfwerte manuell oder fast automatisch eingeben.

  • Geben Sie für die einzelnen Eigenschaften gemessene Werte manuell oder mithilfe einer digitalen Schiebelehre direkt in das Projekt ein.
  • Importieren Sie Ergebnisse von Koordinatenmessgeräten (Coordinate-Measuring Machine, CMM).
  • Heben Sie Bemaßungen grün, rot oder gelb hervor, um auf einen Blick zu sehen, welche Bemaßungen basierend auf den eingegebenen Werten im Toleranzbereich, außerhalb des Toleranzbereichs oder gerade noch im Toleranzbereich liegen.
  • Exportieren Sie farbcodierte Stücklistenbeschreibungen und Prüfberichte.

SOLIDWORKS Inspection ist seit Mitte April erhältlich.

SOLIDWORKS Inspection

SOLIDWORKS Inspection

SOLIDWORKS Inspection

Weitere Information finden Sie in diesem SOLIDWORKS Inspection Datenblatt oder unter www.solidworks.de/inspection.

Wenn wir Ihr Interesse an SOLIDWORKS Inspection geweckt haben, können Sie hier direkt KONTAKT mit unserem VERTRIEB aufnehmen: http://bit.ly/1gVTEh6

Stephanie Stuhrmann | SOLIDWORKS
Channel Marketing Specialist, Dassault Systemes SOLIDWORKS | SOLIDWORKS beinhaltet komplette 3D-Softwarewekzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter http://www.solidworks.de