Spezielle Anwendungsgebiete des Wandungs-Befehls in SolidWorks 2013

Roman Lustik, CAD Techniker bei unserem österreichischen Reseller planetsoftware hat in Anlehnung an ein kürzlich veröffentlichtes SolidWorks-Video-Tutorial (”Stripping a Coated/Plated Part in SolidWorks“) die Einsatzmöglichkeiten des Wandungs-Befehls weiter ausgebaut.

 In seinem 6-minütigen Video konstruiert er unter Verwendung des Wandungs-Befehls eine futuristische  Cocktailschale mit Gummierung. Ganz nebenbei erklärt er auch noch einige interessante Features, welche die Konstruktion mit SolidWorks deutlich vereinfachen:

1.    Wandung

Wie kann man eine Kontur ausnehmen, wenn das Rotationsfeature nicht anwendbar ist. 

2.    Körper verschieben/kopieren

Hier wird gezeigt wo Sie den Kopieren-Befehl finden und welche Parameter berücksichtigt werden müssen, um den Körper nicht zu verdrehen.

3.    Kombinieren

Dieses Feature wird nicht nur für die Vereinigung mehrerer Körper verwendet, sondern kann auch subtrahieren.

4.    Abspalten

Mittels einer Ebene werden zwei Volumenkörper ganz leicht voneinander getrennt.

Der aktuelle Videobeitrag veranschaulicht die Vorteile des Wandungs-Befehls hinsichtlich außergewöhnlicher Formen, wie sie zum Beispiel im Produktdesign vorkommen. Da dieser Fall nicht mit einem Rotationsfeature gelöst werden kann, zeigen wir Ihnen neue Möglichkeiten bekannte Features gewinnbringend einzusetzen.

  style=“display: inline;“ target=“_self“ title=“Jetzt das Video anschauen“>Wandungs-Befehl in SolidWorks 2013

 

Den im Video verwendeten Teil können Sie ebenfalls hier herunterladen: cocktailschale.sldprt

 

Viel Erfolg beim Arbeiten mit SolidWorks!

 

Autor: Roman Lustik (planetsoftware Vertrieb & Consulting GmbH)

Planetsoftware