Digital verbunden: Experience Day geht am 7. Oktober 2021 in die nächste Runde – Seien Sie dabei!

Digital verbunden: Experience Day geht in die nächste Runde

Größter Fachkongress für Produktentwicklung und Fertigung

Am 7. Oktober 2021 startet zum neunten Mal der Experience Day mit Expertentalks, Vorträgen und Messeständen zu den Themen Digitalisierung, Produktentwicklung und Fertigung.

Der Experience Day wird in diesem Jahr wieder digital stattfinden. Gemeinsam organisiert wird der Kongress von der SolidLine GmbH, Solidpro GmbH, DPS Software GmbH und COFFEE GmbH aus Deutschland, als Sponsoren treten die planetsoftware GmbH aus Österreich und die Solid Solutions AG aus der Schweiz auf – allesamt zugehörige Töchterunternehmen der Bechtle AG.

Gestartet wird mit dem Kick-Off und einer Begrüßung durch Uwe Burk, Bereichsvorstand CAD/CAM der Bechtle AG, und den neuen Features in SOLIDWORKS 2022 sowie spannenden und aktuellen Praxisthemen. Die Live-Experten Runden gehen Themen an wie die Umsetzung der digitalen Transformation in produzierenden und fertigenden Unternehmen, der cloudbasierten Zukunft rund um PLM, Prozessoptimierung und strategischer Ausrichtung und vieles mehr.

Seien Sie live dabei! Melden Sie sich jetzt kostenlos an und nehmen Sie virtuell teil!  

Keynote Speech auf der Live-Bühne

Auf der Live-Bühne referiert Dr.-Ing. Peter Ebbesmeyer vom Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM zum Thema „PLM und Plattformökonomie am Beispiel von 3DEXPERIENCE“.

Die Produktentstehung erlebt einen tiefgreifenden Wandel. Begriffe wie „Produkt-Service-Systeme“, „IoT“, „Digitaler Zwilling“, „SaaS und Cloud“ zeugen davon. Viele dieser neuen Konzepte eröffnen großartige Chancen. Sie können aber nur erfolgreich eingesetzt werden, wenn Produktdaten über den gesamten Lebenszyklus – den sogenannten End-to-End Prozess – konsistent, vollständig und widerspruchsfrei verfügbar sind. PLM ist die Basis dafür. Der Vortrag erläutert die zentralen PLM-Grundlagen und zeigt auf, wie Plattformkonzepte ein Lösungsansatz für eine moderne PLM-Umsetzung sein können. Als Beispiel dient die 3DEXPERIENCE Plattform.

Fachwissen durch Vorträge on demand

Geballtes Fachwissen wartet in Form von On-demand-Fachvorträgen auf. In gleich drei Themenblöcken stehen über 45 Fachvorträge rund um die Produktentwicklung, Fertigung und das Daten- und Prozessmanagement zur Verfügung. Es geht in Technik Deep-Dives, Anwenderbeispiele, Tipps & Tricks und vieles mehr.

Die digitale Plattform für den Expertenaustausch

Der Experience Day 2021 – Digital ist die ideale Plattform, um Wissen zu erweitern, Impulse aus Vorträgen und Gesprächen mit anderen Teilnehmern und unseren Spezialisten zu erhalten. Ein volles Messeerlebnis wird geboten: interaktiv kann sich der Besucher durch zwei Hallen bewegen, beginnend im großzügigen Eingangsbereich. Eine umfangreiche und interaktive Agenda informiert zu neuesten und marktführenden Technologien, ermöglicht schnelles Zurechtfinden und führt den Besucher mit einem Klick zum richtigen Vortrag. Im Foyer mit Informationscounter befindend sind Live-Bühne, Vortragsräume und Zugänge zu den Messehallen übersichtlich dargestellt. Der Besucher kann via Chat oder Video-Call mit den Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen.

Beim Experience Day treffen Teilnehmer auf Anwender, Konstruktionsleiter/innen, IT-Verantwortliche und Geschäftsführer/innen unterschiedlichster Branchen.

Die Teilnahme am Experience Day 2021 ist kostenfrei.
Termin: 7. Oktober 2021
Dauer: von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Online-Event
Anmeldung unter >>
Anmeldeseite unseres Schweizer Resellers Solid Solutions >>

Digital verbunden: Experience Day geht in die nächste Runde

Sie wollen sich vorab über SOLIDWORKS 2022 informieren? Dann sehen Sie unseren Live-Ticker zum Thema »

 

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.