Gian Paolo Bassi spricht über die Produktentwicklungsplattform der Zukunft

Dies ist die deutschsprachige Übersetzung des Beitrags von SOLIDWORKS CEO Gian Paolo Bassi über die Produktentwicklungsplattform der Zukunft im englischsprachigen SOLIDWORKS Blog.

Gian Paolo Bassi spricht über die Produktentwicklungsplattform der Zukunft

Wie die meisten von Ihnen wahrscheinlich wissen, haben wir ein neues cloudbasiertes Design-to-Manufacturing-Portfolio namens 3DEXPERIENCE WORKS eingeführt. Wir wissen, dass dies einige von Ihnen etwas beunruhigt, da Sie es als Ersatz für SOLIDWORKS sehen, mit dem Sie so gerne arbeiten. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass das einfach nicht wahr ist. Durch die Verbindung von SOLIDWORKS mit der 3DEXPERIENCE Plattform können unsere Anwender Werkzeuge einsetzen, die bisher nicht zugänglich waren. Lassen Sie uns aber zunächst über die Gründe für den Umzug in die Cloud reden.

Ist das Moore’twereche Gesetz tot?

Jensen Huang, CEO von Nvidia, hat auf der letztjährigen Consumer Electronics Show (CES) den Tod des Moore’twerechen Gesetzes erklärt. Das Moore’twereche Gesetz ist die lange gehegte Vorstellung, dass die Rechenleistung von Computern alle paar Jahre exponentiell steigt. Es könnte jedoch an seine Grenzen gestoßen sein. Ich will hier nicht die Debatte zu diesem Thema befeuern, aber eines ist zweifellos wahr: Die Computergeschwindigkeit steigt nicht mehr so schnell wie früher, während der Bedarf an mehr Rechenleistung zur Verarbeitung von KI-basierten Algorithmen oder komplexeren Simulationen schneller als je zuvor zunimmt.

Aprilausgabe von 1965 des Electronics Magazine, in dem Moores Artikel erschien. Bildnachweis: Wikimedia
Aprilausgabe von 1965 des Electronics Magazine, in dem Moores Artikel erschien. Bildnachweis: Wikimedia

Gleichzeitig können wir erwarten, dass Bandbreite und Konnektivität in Zukunft weiter zunehmen und sich verbessern werden. Da heute Millionen von Menschen auf der ganzen Welt aufgrund des Coronavirus von zu Hause aus lernen und arbeiten, wurden Internet-Netzwerke auf die Probe gestellt. Sie haben zum größten Teil durchgehalten, ebenso wie die unzähligen Arbeitnehmer, die nun plötzlich remote arbeiten. Um mit der Bereitstellung der fortschrittlichen Engineering-Funktionen Schritt zu halten, die unsere Anwender benötigen, um in den heutigen und zukünftigen hart umkämpften Märkten wettbewerbsfähig zu sein, erkannte unser F&E-Team, dass wir zu einer cloudbasierten Produktentwicklungsumgebung wechseln mussten. Genau dies haben wir mit der 3DEXPERIENCE Plattform und den speziell auf unsere SOLIDWORKS Anwender zugeschnittenen Lösungen des 3DEXPERIENCE WORKS Portfolios getan. Werfen wir einen Blick auf einige der Vorteile eines plattformbasierten Ansatzes für die Produktentwicklung.

Gewinnen Sie bessere Erkenntnisse aus Ihren Daten. Das wichtigste Kapital jedes Unternehmens, das Produkte entwickelt, sind seine Daten. Dank eines Plattformansatzes für die Produktentwicklung können diese Daten sicher freigegeben werden und wichtige Projektbeteiligte können in Echtzeit innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens zusammenarbeiten. Mit dem intuitiven Zugriff auf Echtzeitdaten können Sie die Komplexität verwalten und schneller fundiertere Entscheidungen treffen, was zu einer höheren Rentabilität führt. 3DEXPERIENCE WORKS bietet Rollen, die auf Markt- und Business Intelligence spezialisiert sind und für operative Exzellenz und optimale Business Performance von entscheidender Bedeutung sind.

Zusammenarbeit auf der Produktentwicklungsplattform der Zukunft

Verbesserte Zusammenarbeit. Die meisten von uns wissen, dass eine bessere Zusammenarbeit zu einem höheren Maß an Innovation führt. Allerdings war die Zusammenarbeit ohne die richtigen Werkzeuge schon immer eine Herausforderung. Mit 3DEXPERIENCE WORKS gestalten sich Kollaborationswerkzeuge intuitiv und alle arbeiten im selben System, was den Ideenaustausch erleichtert, die Koordination verbessert, Rückverfolgbarkeit und Verantwortlichkeit ermöglicht und mehr Innovation fördert.

Eine zentrale Informationsquelle. Dank einer einzigen, online verfügbaren „Quelle der Wahrheit“ sind Unternehmen agiler, flexibler und widerstandsfähiger gegenüber Störungen, wie wir sie heute sehen. Durch eine zentrale Informationsquelle haben Sie schnell Ursachen für Probleme erkannt und diese schneller gelöst, wodurch die Qualität und letztlich die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

Digitale Kontinuität. Die Produktentwicklung mithilfe der 3DEXPERIENCE WORKS Lösungen sorgt für digitale Kontinuität, d. h. Unternehmen können sowohl Software- als auch Datenaktualisierungen automatisieren, sodass alle auf derselben Version und demselben Stand sind, was den Produktstatus angeht, da alle ständig an Echtzeitdaten arbeiten. Zeitaufwändige Updates gehören jetzt der Vergangenheit an.

Verbinden Sie sich. Durch die Verbindung von SOLIDWORKS mit der 3DEXPERIENCE Plattform können Sie nahtlose Arbeitsabläufe für die Produktentwicklung erstellen und diese problemlos mit neuen Werkzeugen erweitern, wenn sich Ihre Geschäftsanforderungen weiterentwickeln. Dieses vernetzte Design-to-Manufacturing-Ökosystem in der Cloud ermöglicht es Teams, an Echtzeitdaten überall und jederzeit auf jedem internetfähigen Gerät zusammenzuarbeiten.

Geringere IT-Kosten und -Belastung. Einer der wahrscheinlich größten Vorteile einer cloudbasierten Produktentwicklungsumgebung wie der 3DEXPERIENCE Plattform ist, dass die Kosten für Ihre IT-Infrastruktur deutlich gesenkt werden. Sie brauchen keine leistungsstarken, teuren Workstations und Server mehr. Sie haben auch die Möglichkeit, nach Bedarf nach oben oder unten zu skalieren und neue Werkzeuge wie z. B. erweiterte Simulation hinzuzufügen, die Sie nie für möglich gehalten hätten.

Machen Sie mehr aus Ihrer IP. Wenn Sie Ihre SOLIDWORKS Daten in die Cloud verschieben, können Sie weiterhin SOLIDWORKS verwenden, das Sie kennen und schätzen, aber auch die Vorteile der integrierten Datenverwaltung nutzen, die es Ihnen ermöglicht, mehr aus Ihren Daten heraus zu holen.

Konstruieren auf Ihre Art und Weise. Nur Sie wissen, was für Ihr Unternehmen am besten ist. SOLIDWORKS bietet daher Konstruktions- und Entwicklungswerkzeuge auf dem Desktop, reine cloudbasierte Werkzeuge wie 3D Creator oder einen hybriden Ansatz, mit dem Sie SOLIDWORKS auf dem Desktop verwenden und dann mit der 3DEXPERIENCE Plattform verbinden können, sodass Sie überall und auf jedem Gerät mit allen wichtigen Projektbeteiligten zusammenarbeiten können.

Wir laden Sie alle ein, einige der Werkzeuge aus dem 3DEXPERIENCE WORKS Portfolio mit unserer kostenlosen Testversion selbst auszuprobieren.
Finden Sie heraus, wie Sie davon profitieren können.

3DEXPERIENCE Online Trial

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.