Vom Handwerks- zum Industriebetrieb: OKA Spezialmaschinenfabrik

Der Kundenstamm der OKA-Spezialmaschinenfabrik reicht von kleineren Familienunternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen der Lebensmittelindustrie. OKA-Maschinen sind auf allen Kontinenten und in mehr als 80 Ländern zu finden. Das Lieferprogramm reicht von Standardgeräten bis hin zu hochentwickelten Spezialmaschinen mit Arbeitsbreiten von bis zu 2.500 mm.

 

Die Herausforderungen:

  • Rationelle Konstruktion von Spezialmaschinen
  • Schnelle und kostengünstige Lösung für die gesamte Produktentwicklung
  • Verbesserung der Wiederverwendbarkeit von Einzelteilen

 

Die Lösungen:

  • Intensives Management-Coaching zum Thema Product-Lifecycle-Management (PLM) zur Betrachtung und Optimierung der gesamten Prozesskette
  • Einführung von SOLIDWORKS, als einheitliches CAD-System mit umfassenden PDM-Funktionen, für eine schnellere Datenverfügbarkeit und geordnete Datenstruktur.

 

Matthias Drees, Geschäftsführer OKA

“Verschiedene Systeme konnten unsere Anforderungen erfüllen, aber ein klares Alleinstellungsmerkmal war die Art der PLM-Beratung.”

Matthias Drees, Geschäftsführer

 

Lesen Sie den gesamten Bericht auf solidline.de unter
OKA-Spezialmaschinenfabrik ›

SolidLine AG
Als führender Anbieter von SOLIDWORKS in Deutschland bieten wir Ihnen einzigartiges Know-how. Über 7.000 Kunden vertrauen bereits auf uns: größtenteils Unternehmen aus Fertigungsindustrie, Maschinenbau, Medizintechnik sowie Werkzeug- und Formenbau. SOLIDWORKS Lösungen bieten Ihnen geradezu grenzenlose Möglichkeiten für Ihre Produktentwicklung. Sie bei der optimalen Nutzung dieser Potenziale zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen ist unsere Mission – Ihr Erfolg ist unser Antrieb.