Drei Lösungen, mit denen Sie schneller von der Idee zur Markteinführung gelangen – E-Book-Reihe „Integrierte Design-to-Manufacturing-Lösungen“ Kapitel 5

Bei der Vorstellung Ihrer Konzepte oder Erstellung endgültiger Vertriebs-, Marketing- oder Kundendienst-Inhalte sollten Sie diese in der bestmöglichen Weise präsentieren. SOLIDWORKS bietet die Tools, um Inhalte von künstlerischen Darstellungen bis zu Benutzerhandbüchern schnell und einfach zu erstellen. So können Sie Produkte schneller auf den Markt bringen und Nachfrage generieren, bevor Ihr Produkt überhaupt existiert.

    1. Visualize

Bilder sagen mehr als 1000 Worte, vor allem bei der Vorstellung einer neuen Idee. Nach der schnellen Erstellung und Iteration mehrerer Konzepte in SOLIDWORKS Industrial Designer können Sie das Endprodukt durch integriertes realistisches Rendering einfach visualisieren. Da dies eine kollaborative Entwicklungsumgebung ist, können Sie Ihre Ideen mit anderen teilen und schnell Feedback von internen und externen Beteiligten erhalten.

Ohne gutes Marketing können auch die besten Produkte scheitern. In den meisten Fällen können Sie Ihr Produkt erst dann fotografieren und Materialien erstellen, wenn Ihr Produkt fertiggestellt ist. Dies verzögert die Markteinführung, wodurch sich wiederum die Amortisierung der Entwicklungskosten verzögert. SOLIDWORKS Visualize nutzt Ihr CAD-Modell und erstellt fotorealistische Bilder oder Animationen, sodass Sie beginnen können, Nachfrage nach dem Produkt zu generieren, bevor Ihre Konstruktion an die Fertigung gesendet wird. Modellveränderungen? Kein Problem!! Das gerenderte Bild kann im laufenden Konstruktionsprozess aktualisiert werden, sodass Sie bereits vor Auslieferung Ihres Produkts Werbung und Inhalte erstellen können.

    2. Kommunikation

Benötigen Sie Kunden-Feedback während des Entwurfsprozesses? Senden Sie 3D-Modelle und 2D-Zeichnungen mit eDrawings in jeder Phase des Entwicklungszyklus einfach per E-Mail, um bereits in der Konzeptionsphase Feedback von Kunden erhalten zu können. Möchten Sie Ihre Geschäftschancen mit einer einprägsameren Erfahrung erhöhen? Mit eDrawings mit AR können Sie Ihr Produkt maßstabsgetreu auf Ihrem Handy oder Tablet präsentieren, ohne Geräte oder Teile mit sich herumtragen zu müssen. So erhalten Ihre Kunden eine „Echtwelt“-Ansicht Ihres Produkts und wissen, wass sie sich davon erwarten können.

    3. Dokument

Die besten Produkte können scheitern, wenn sie nicht leicht zu montieren oder zu nutzen sind. Wenn ein Kunde Probleme mit der Montage, Bestellung von Ersatzteilen oder Verwendung eines Produkt hat, sorgen fehlende Informationen für Frustration. Die Dokumentation wird meistens am Ende des Konstruktionsprozesses erstellt und verzögert so den Markteinführungszeitpunkt. Wird sie vor der endgültigen Produktversion entwickelt, laufen Sie Gefahr, dass Änderungen in der Konstruktion nicht in Ihren Handbüchern enthalten sind. Mit SOLIDWORKS Composer können sie Illustrationen für Montageanleitungen oder Marketing-Publikationen während der Konstruktion direkt aus Ihrem CAD-Modell erstellen, anstatt auf ein Endprodukt zu warten. Dies sorgt für eine genaue Dokumentation und spart Ihrem Unternehmen Zeit und Geld bei der Übersetzung.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihre fertigungsbezogenen und kundenorientierten Inhalte visualisieren, kommunizieren und dokumentieren, können Sie alle von SOLIDWORKS angebotenen Lösungen erkunden: Besuchen Sie https://launch.solidworks.de/.

Laden Sie Kapitel 5 unserer neuesten E-Book-Reihe Integrierte Design-to-Manufacturing-Lösungen herunter – und entdecken Sie die Möglichkeiten der vollständigen SOLIDWORKS 3D-Konstruktionslösung:

Zu finden auf unserer Website unter der Überschrift: „Verbesserte Erstellung von Inhalten“Zur Website: http://www.SOLIDWORKS.DE/SW2018_IDM 

SOLIDWORKS DE
Die Dassault Systèmes SolidWorks Corp. bietet komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.