Die drei wichtigsten Gründe, warum Sie eine komplette 3D-CAD-Lösung in Ihrem Prozess benötigen – E-Book-Reihe „Integrierte Design-to-Manufacturing-Lösungen“ Kapitel 2

Großartige Konstruktionen beruhen auf Innovation, Qualität und Leistung. Um diese großartigen Konstruktionen umzusetzen, müssen Ihre Tools flexibel und leistungsstark genug sein, um kreative Prozesse zu ermöglichen und zugleich die Entwicklung komplexerer Produkte zu unterstützen. Mit der richtigen 3D-CAD-Software können Sie das fertige Produkt in jedem Stadium visualisieren und einfach Fertigungsprobleme erkennen, die Sie bei Verwendung einer 2D-Zeichnung unter Umständen erst in der Produktionsphase erkannt hätten.

Ingenieur, der sich Notizen macht

  1. Fokus auf Ihre Konstruktion

Die meisten Entwürfe beginnen mit allgemeinen Ideen. Sie benötigen daher eine Lösung, die über alle erforderlichen Funktionen zur Abwicklung dieser ersten Phase verfügt. Die intuitive Benutzeroberfläche von SOLIDWORKS ist einfach zu bedienen und erlaubt Ihnen, sich mehr auf Ihre Konstruktion als auf das Erlernen der Software zu konzentrieren.

SOLIDWORKS erhöht auch Ihre Produktivität mit SmartMates, intelligenten Komponenten und intelligenten Befestigungselementen, die wissen, wie Komponenten montiert werden sollten. Mit zusätzlichen innovativen Funktionen wie „Generative Design“ können Sie die Konstruktionskriterien definieren und der Software die Erstellung der Geometrie überlassen.

  1. Schnellere Fertigungsfreigabe

SOLIDWORKS bietet schnelle und einfache Möglichkeiten, um schneller mit der Fertigung ihrer Produkte zu beginnen. Mit der Assoziativität von SOLIDWORKS können Sie eine 2D-Zeichnung direkt mit dem 3D-Volumenkörpermodell verknüpfen, sodass Aktualisierungen am 3D-Modell automatisch in den entsprechenden Ansichten der 2D-Zeichnung übernommen werden.

Wenn Sie 2D-Zeichnungen für mühsam und zeitraubend halten, bietet SOLIDWORKS MBD eine Möglichkeit zur Verknüpfung Ihrer 2D-Zeichnung mit dem 3D-Modell. Dies gewährleistet eine interaktivere und präzise Konstruktion: alle Revisionen an Ihrer Konstruktion werden automatisch in beiden Umgebungen aktualisiert.

Einfache Verknüpfung mit der Fertigung mit SOLIDWORKS

  1. Flexibel und einfach zusammenarbeiten

Übergaben an Beteiligte im Konstruktionsprozess sollten einfach sein. Durch Hinzufügen von intelligenten Komponenten zu ihren Produkten können Sie diese vom Mitbewerb abheben. Die Verbindung zwischen Elektronik- und Maschinenbauingenieuren ist für die Produktentwicklung essenziell. Mit der SOLIDWORKS Software können Sie die elektrische und mechanische Konstruktion über bidirektionale Verknüpfungen synchronisieren, elektrische Leitungen für eine korrekte Montage optimieren und vieles mehr.

Der letzte Schritt ist die Freigabe dieser Dateien an Kunden, Partner und die Fertigung. Mit SOLIDWORKS können Sie interaktive Dateien in verschiedenen Formaten senden und so sicherstellen, dass alle Beteiligten die versendeten Dateien anzeigen können. Sie können 3D-Abmessungen, Toleranzen und Anmerkungen in einer Vielzahl von Formaten speichern. Im Gegensatz zu 2D-Zeichnungen können Ihre Kunden Abmessungen, Explosions- und Schnittansichten darstellen und diese drehen sowie markieren.

Dank des integrierten 3D-CAD-Systems werden Änderungen an der Konstruktion automatisch in allen zugehörigen Komponenten aktualisiert – in zugehörigen Zeichnungen, NC-Werkzeugpfaden und Werkzeugen. Außerdem werden technische Kommunikation und Fertigungsplanung mit dem aktuellsten Entwurf synchronisiert.

Laden Sie Kapitel 2 unserer neuesten E-Book-Reihe Integrierte Design-to-Manufacturing-Lösungen herunter – und entdecken Sie die Möglichkeiten der vollständigen SOLIDWORKS 3D-Konstruktionslösung:

Zu finden auf unserer Website unter der Überschrift: „Ihre Komplettlösung für die 3D-Konstruktion“

SOLIDWORKS E-Book Reihe "Integrierte Design-to-Manufacturing-Lösungen" - Kapitel 2

Zur Website: http://www.SOLIDWORKS.DE/SW2018_IDM

SOLIDWORKS E-Book Reihe "Integrierte Design-to-Manufacturing-Lösungen" - Kapitel 2

SOLIDWORKS DE
Dassault Systèmes bietet mit SOLIDWORKS komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.