Vorteile für die Zusammenarbeit durch die Cloud

Produktentwicklung muss schnell sein. Entscheidungen und Feedback müssen sofort gefällt werden, ansonsten kommt das ganze Projekt zum Stillstand, wodurch die Kosten in die Höhe schießen und sich der Produktstart verzögert. Bei einem gesunden Produktentwicklungsprozess entstehen viele innovative Ideen. Das bedeutet aber auch, dass schnell entschieden werden muss, welche Ideen in der Konzeptentwicklung fortgeführt werden. Alle Beteiligten innerhalb und außerhalb des Unternehmens müssen schnell Rückmeldung geben.

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, die Produktentwicklung zu beschleunigen, insbesondere wenn es um die Beteiligung aller Entscheider oder um Feedback von vielen Personen geht. Nicht nur global arbeitende Teams haben dieses Problem. In den meisten Unternehmen, die ich besucht habe, sind die Teams in irgendeiner Form verteilt. Die Vertriebsleute sind im Außendienst unterwegs, einige arbeiten von zuhause oder in einer anderen Niederlassung und meist muss auch der Kunde involviert werden. All diese Leute zur selben Zeit im selben Raum zu versammeln, um eine Konstruktionsidee zu besprechen, erfordert bereits größtes Organisationstalent. Das bedeutet, dass diese wichtige Aufgabe meist per E-Mail geregelt wird, wodurch Verzögerungen entstehen, die sich extrem negativ auf Produktivität und Markteinführung auswirken. Da muss es doch eine bessere Möglichkeit geben.

Die SOLIDWORKS 3DEXPERIENCE Lösungen bieten cloudbasierte Werkzeuge für die Zusammenarbeit, die die verschiedenen Workflows während der Produktentwicklung unterstützen. Die SOLIDWORKS 3DEXPERIENCE Lösungen können Ihr Team vereinen. Dabei kommt es nicht darauf an, wo sich die Teammitglieder befinden. Stattdessen wird die Entwicklung verschlankt, Entscheidungen beschleunigt und Sie können mehr innovative Entwürfe schaffen, weil die gängigen Hindernisse der gemeinsamen Konstruktion entfallen und Ihr Team immer in Verbindung bleibt.

Die Verbindung wird hergestellt … Konstrukteur mit Daten

Als Konstrukteur müssen Sie immer mit Ihren Daten verbunden sein. Normalerweise werden die Konstruktionsdateien auf einem lokalen Computer oder Zentralserver gespeichert, damit mehrere Nutzer gleichzeitig Zugriff haben. Wenn Sie nicht im Büro sind und keine Verbindung zum Server haben, wird der Zugriff auf die Konstruktionsdaten schwierig. Entwürfe, an denen gerade gearbeitet wird, sind praktisch vollkommen unerreichbar. So wird leicht Zeit verschwendet, Fehler schleichen sich in die Konstruktion ein und manchmal werden Chancen und Verkäufe verpasst.

Die SOLIDWORKS 3DEXPERIENCE Produkte sind cloudfähig, sodass alle Daten in der Cloud abgelegt werden können. Die Cloud wird zum zentralen Speicher- und Zugriffsort für alle Konstruktionsdaten. Alle zur Zusammenarbeit eingeladenen Nutzer haben direkten Zugriff auf die Live-Konstruktionsdaten. Automatisierte Speicherung und Sperrung bieten transparentes Datenmanagement, sodass Ihre Daten immer sicher sind und Sie immer und überall auf jeden Entwurf Zugriff haben.

Von Konstrukteur zu Konstrukteur

Arbeiten mehrere Konstrukteure an ein- und demselben Entwurf oder verbundenen Komponenten, müssen immer alle über die Fortschritte der anderen im Bilde sein.

Die SOLIDWORKS 3DEXPERIENCE Produkte bieten zahlreiche Werkzeuge und Workflows, die sicherstellen, dass alle Konstrukteure immer auf dem aktuellen Stand sind und an den neuesten Entwürfen arbeiten – und jeder weiß, was die anderen tun.

Datenspeicherung in der Cloud – Durch die Speicherung von Daten in der Cloud kann garantiert werden, dass alle zugriffsberechtigten Nutzer immer die aktuellen Entwürfe sehen. Außerdem können Sie von einem Gerät zum nächsten wechseln und immer noch Ihre Daten anzeigen. Das spart Zeit und schafft das Vertrauen, dass Ihre Konstruktionen immer verfügbar sind.

3D Instant Messaging – Konstrukteure sind über Sofortnachrichten, Schnappschüsse des Modells, Bildschirmbeschriftungen und Co-Reviews direkt miteinander vernetzt. Im 3D Instant Messaging können die Nutzer über einen Entwurf chatten und visuell Konstruktionsmodelle austauschen oder mittels Beschriftungen Feedback zu einem Entwurf geben.

Sitzung aktualisieren – Ist ein Modell bei zwei oder mehr Nutzern gleichzeitig geöffnet oder sie arbeiten an Baugruppen mit geteilten Komponenten, wird durch automatische Sperren und Farbkodierung sichergestellt, dass niemals der Fortschritt überschrieben wird. Alle Nutzer werden ständig über alle vorgenommenen Änderungen informiert.

Soziale Zusammenarbeit  – Bei regional verteilten Teams, die an einem Projekt zusammenarbeiten, können die Nutzer in sozialen Kollaborationswerkzeugen Beiträge verfassen, neue Ideen und Entwürfe prüfen und kommentieren und sich zum Konstruktionsprozess austauschen. Feedback geht schneller ein, weil die Nutzer jederzeit und überall auf alle nötigen Informationen zugreifen können.

Vom Konstrukteur zum erweiterten Team oder Kunden

Unbegrenzte Communitys ermöglichen es Ihnen, frühzeitig im Produktentwicklungsprozess mit dem Management, den Kunden, den Anbietern oder anderen Beteiligen zusammenzuarbeiten, um sich schneller auf eine endgültige Konstruktion zu einigen. Ein Konstrukteur kann alle Kunden in eine Community einladen und Konstruktionsideen sowie mögliche Konzepte teilen. Die Kunden können von einem beliebigen Gerät auf die Community zugreifen, Feedback geben und dem Konstrukteur direkt Fragen stellen. Das verbessert die Beziehung zum Kunden und optimiert den Produktentwicklungsprozess. Diese Beziehung kann dann als Wettbewerbsvorteil genutzt werden, wenn neue Verträge ausgehandelt werden und Ihr Kunde bessere Produkte konstruieren möchte.

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie echte Kunden wie Karl Schmidt & Associates mit den cloudbasierten Lösungen von SOLIDWORKS ihre Konstruktionszeit verkürzen: Erkunden Sie die Vorteile von cloudbasiertem CAD.

Sie sind überzeugt, aber der Übergang zur Cloud bereitet Ihnen Kopfzerbrechen? In diesem Ratgeber der Marktforschungsfirma IDC wird aufgeschlüsselt, warum cloudbasierte Software Ihrem Unternehmen keine Probleme bereiten sollte.

Autor: Justin Burton, Senior Product Portfolio Manager bei Dassault Systemes SOLIDWORKS – zum Originalartikel gelangen Sie hier.

SOLIDWORKS DE
Die Dassault Systèmes SolidWorks Corp. bietet komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess und bietet zudem die notwendigen Tools zur Fertigung und Prüfung. SOLIDWORKS Produkte sind leicht erlernbar und anwendbar und lassen sich zusammen einsetzen, damit Sie Ihre Produkte besser, schneller und kostengünstiger entwickeln können. Ein Fokus liegt nach wie vor auf der Benutzerfreundlichkeit, was immer mehr Ingenieuren, Konstrukteuren und anderen Technikern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von 3D zur praktischen Umsetzung ihrer Konstruktionen zu nutzen.