Webcast-Aufzeichnung: Bessere Produkte konstruieren mit SOLIDWORKS Simulation

In dieser Webcast-Aufzeichnung erläutert Kilian Glockner, Technical Manager, Simulation Products (SOLIDWORKS), wie Sie Ihre Produkte optimieren und sich somit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen können.

Längst hat sich die Struktursimulation mithilfe der Finiten Element Methode (FEM) ihren Weg in die Konstruktionsbüros gebahnt und wird erfolgreich eingesetzt, um schon ab dem ersten Entwurf Entwicklungen auf die verschiedensten Anforderungen hin zu überprüfen. Neben dem reinen Validieren stellt jedoch das Testen vieler unterschiedlicher Varianten bzw. die automatisierte Optimierung entsprechend den gesetzten Ziel- und Randbedingungen einen wesentlichen Vorteil beim Arbeiten mit einem digitalen Prototyp dar. Damit wird ein „gut konstruiertes Bauteil“ schließlich zum „optimalen Bauteil“ und kann sich somit von herkömmlich entworfenen Alternativen abheben.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich über die verschiedenen Analyse-Möglichkeiten und Werkzeuge zur Optimierung in SOLIDWORKS Simulation zu informieren!

Ein Klick und das Online-Seminar startet:

 
Weitere Informationen zu SOLIDWORKS Simulation finden Sie auf unserer Website.

Sollten wir schon jetzt Ihr Interesse geweckt haben, können Sie direkt eine KOSTENLOSE PRODUKT-DEMO vor Ort anfordern.

Kostenlose Produkt-Demo anfordern

Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn3Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Facebook0
Stephanie Stuhrmann | SOLIDWORKS
Channel Marketing Specialist, Dassault Systemes SOLIDWORKS | SOLIDWORKS beinhaltet komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter www.solidworks.de