Webcast-Aufzeichnung: Konstruktionsdaten in den Griff bekommen mit SOLIDWORKS PDM

Sie glauben die Einführung eines PDM-Systems ist langwierig, teuer und nicht wirklich notwendig? Dann ist Ihnen Folgendes vermutlich auch noch nie passiert:

  • Teile werden anhand eines veralteten Konstruktionsstandes gefertigt.
  • Konstruktionsdaten sind nicht auffindbar, wurden versehentlich gelöscht oder überschrieben.
  • Alle gültigen Dokumente zu einem Produkt werden sofort benötigt, liegen aber verteilt an verschiedenen Stellen im Unternehmen.
  • Teile werden mehrfach konstruiert und/oder angelegt.
  • Kollegen aus Einkauf, Disposition, Fertigung/Montage, Verkauf und Service haben keinen sicheren und unmittelbaren Zugriff auf die aktuellste, freigegebene Dokumentation.

Oder doch? Dann liefert SOLIDWORKS PDM hier die Lösung: 
Ein effizientes Konstruktionsdatenmanagement für jede Unternehmensgröße.

Erfahren Sie in nur 22 Minuten, wie Sie beim Verwalten Ihrer Konstruktionsdaten (CAD) und produktrelevanter Dokumente (Office, PDF, Bilder, etc.) von SOLIDWORKS PDM unterstützt werden.

Ein Klick und das Online-Seminar startet:

 
Weitere Informationen zu SOLIDWORKS PDM finden Sie auf unserer Website.

Weitere Artikel:

Neue Funktionen in SOLIDWORKS 2017: PDM UND ZEICHNUNGEN

Erweitertes Konstruktionsdatenmanagement mit SOLIDWORKS PDM – Ratgeber 

Sollten wir schon jetzt Ihr Interesse geweckt haben, können Sie direkt eine KOSTENLOSE PRODUKT-DEMO vor Ort anfordern.

Kostenlose Produkt-Demo anfordern

Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn1Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Facebook0
Stephanie Stuhrmann | SOLIDWORKS
Channel Marketing Specialist, Dassault Systemes SOLIDWORKS | SOLIDWORKS beinhaltet komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter www.solidworks.de