Ein Schritt in die Welt von Augmented und Virtual Reality

Spock zu erleben, wie er hereingebeamt wird, virtuelle Daten zu sehen, deren Koordinaten einer herankommenden Bedrohung über die reale Welt gelegt werden oder eine traurige Gestalt in einer virtuellen Welt zu sein, all das sind nur Hirngespinste, die wir in Hollywood Blockbustern wie Star Trek, Iron Man, Avatar und viele mehr vorgeführt bekommen … bis in jüngster Zeit.

Was der monumentalen Evolution in der Virtual Reality (VR), der virtuellen Realität und in der Augmented Reality (AR), der erweiterten Realität Raum gegeben hat, ist ein Wendepunkt in der Graphikrechenleistung, hohe Bildpunktdichte aber kleine Displays, geringer Stromverbrauch, Transportierbarkeit und sinkende Kosten, aber am wichtigsten, die überwältigende Erklärung von Spielern, Konstrukteuren und Ingenieuren aus der 2D-Welt ausbrechen zu wollen.

So, lassen Sie uns jetzt ein bisschen zurückfahren, seit dieser plötzliche Übergang so … plötzlich stattgefunden hat und lassen Sie uns aus dem Nähkästchen plaudern. Zuerst, was bedeuten alle diese Abkürzungen, die mit einem “R” enden und warum spielen sie eine Rolle für Sie? Virtual Reality (VR) ist eine Technik, die Sie in eine völlig virtuelle Welt eintaucht (wie eine Videospielfigur zu sein). Augmented Reality (AR) ist eine Technik, die virtuellen Content über die reale Welt legt (wurde bekannt durch Pokémon GO, aber kaum ein Ausdruck seiner wahren Fähigkeiten).

Virtual Reality (VR) und virtuellen Realität und in der Augmented Reality (AR)

Beide Techniken teilen die gleichen technischen Grunderfordernisse, können sich aber darin unterscheiden, wie und auf welchen Geräten sie erlebt werden. Denken Sie dabei an zwei Seiten der gleichen Münze. VR erfordert Datenbrillen, sogenannte Head-Mounted Displays (HMDs), wie z.B. HTC Vive, Facebooks Oculus Rift, Samsung GearVR, Google Daydream und StarVR. AR ist flexibler und kann funktionsfähige Erlebnisse auf Mobiltelefonen, Tablets oder HMDs generieren, wie z.B. Microsoft HoloLens, MetaVision Meta2, ODG R7-R9, Google Glass. Die Bedeutung dieser Techniken und das “Liefersystem” der Erlebnisse ist entscheidend, was sie für Sie tun können. Indem Sie von diesen hochmodernen und sich rasch entwickelnden Lösungen profitieren, können Sie wirklich Kontent auf eine völlig neue Art und Weise konsumieren und kreieren, was die Grenzen von 2D-Bildschirmen und Interfaces sprengt. Sie können jetzt Inhalte fühlen.

Virtual Reality (VR) und virtuellen Realität und in der Augmented Reality (AR) fühlen
Sie mögen sich fragen “Aber ich arbeite mit SOLIDWORKS … wie exportiere ich meine Datei, wie säubere ich sie, wie mache ich sie kleiner, wie bekomme ich meine Unterlagen und Animationen und andere wertvolle Features wieder zurück, wie kann ich es einem Betrachter näher bringen und meinem Chef meine großartige neue Konstruktion zeigen, auf meinem Google Cardboard, das ich gratis bei einer Messe bekommen habe?” oder “Wie kann ich diese Lösungen nutzen, um meine Konstruktionen zu verbessern?” Die SOLIDWORKS World 2017 ist hier ein wirkungsvoller Meilenstein, weil sie diese und andere Fragen, die Sie zu AR und VR haben, beantwortet.

Virtual Reality (VR) und virtuellen Realität und in der Augmented Reality (AR) entdecken
:

  • Tag 1 – AR/VR auf der Hauptbühne – Eine ganze Geschichte rund um einen SOLIDWORKS Kunden (MetaVision) und die Fähigkeiten seines Meta2 Geräts mit einer Vorschau, wie Sie Ihre Konstruktion in naher Zukunft immersiver verkaufen können.
  • Tag 2 – Was gibt es Neues bei SOLIDWORKS? Konstruktion in VR! Sie erhalten einen kurzen Einblick, wie Sie mit Ihrer eigenen SOLIDWORKS Konstruktion direkt in VR interagieren können.
  • Partner Pavillon – Für die Dauer der Show können Sie sich über Beispiele für AR/VR Lösungen freuen und was sie in Zukunft erwarten dürfen und zwar: An den Partnerständen wie z.B. Lenovo, Nvidia, Dell, HP, ATI, Microsoft, WakingApp, MetaVision und vielen anderen. Sie werden auch eine Demonstration von VR beim SOLIDWORKS R&D Stand mit einer aufregen technischen Vorschau erleben, wodurch Sie Ihre Konstruktionen besser erstellen und verkaufen können, indem Sie mit diesen Technologien und Geräten arbeiten. Also versäumen Sie nicht den Stand von DASSAULT SYSTEMES und werfen Sie einen kurzen Blick auf die Anwendung dieser Lösungen in anderen Branchen.

Seien Sie willkommen und erleben Sie das Neue, das Kommende, das Nie-Zuvor-Dagewesene. Wir hoffen, dass wir Ihnen als erste unsere Hand zur Begrüßung durch Ihren alten Computer-Monitor reichen dürfen. Es erwartet Sie die Erfahrung virtueller Immersion, Dimension, Kontext, Zusammenarbeit und fühlen Sie, wie sich das zum ersten Mal anfühlt.

Für jene, die das bei der SOLIDWORKS World lesen … Sie MÜSSEN diese großartigen Erfahrungen persönlich machen, deshalb besuchen Sie unsere Partner und den Stand der SOLIDWORKS R&D im Partner Pavillon.

Wir freuen uns, uns mit jenen, die zuhause geblieben sind, bald zu verbinden. Sprechen Sie mit uns oder Ihrem VAR, um mehr darüber zu erfahren.

SOLIDWORKS Vertrieb kontaktieren

Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn5Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Facebook0
Stephanie Stuhrmann | SOLIDWORKS
Channel Marketing Specialist, Dassault Systemes SOLIDWORKS | SOLIDWORKS beinhaltet komplette 3D-Softwarewerkzeuge zum Erstellen, Simulieren, Publizieren und Verwalten Ihrer Daten im Produktentwicklungsprozess. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter http://www.solidworks.de